Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony Lissa Anlage (Traumkombination !)

+A -A
Autor
Beitrag
ernst123
Stammgast
#1 erstellt: 02. Aug 2011, 11:23
Hallo, ich war gestern Abend bei einem Bekannten der eine Sony Lissa Anlage besitzt (mit Firewire-Verbindungen - wurde von Sony nur bei dieser High-End Anlage verbaut !!!!). Kostete seinerzeit ca. 2000,- Euro (Verstärker, CD-Player und MD-Player).

Wir haben im Vergleich meinen hochwertigen Verstärker und CD-Player (Kostenpunkt ca. 12.000 Euro !)laufen lassen.

Als Lautsprecher dienten ein Paar B&W 803D.

Ergebnis, die Sony-Anlage spielte meine Kombination in Grund und Boden. Musikalisch wie auch von der Auflösung her war das einfach besser.

Da es die Sony Lissa Anlage leider nicht mehr als Neukauf gibt, muß ich schauen, wie ich an so einen Anlage noch herankommen kann.

Frage, hat jemand einen Sony Lissa Anlage, welche in einem sehr guten Zustand abgegeben werden soll ?

Viele Grüße
Ernsti
progy
Stammgast
#2 erstellt: 02. Aug 2011, 11:27
Hallo
Hier bekommst du schonmal den Verstärker:
http://cgi.ebay.de/S...&hash=item5187fcbb6a

mfg
progy
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Aug 2011, 11:30
mal ne frage am rande:
wie habt ihr sichergestellt das gleichlaut gehört wurde? das wäre nämlich schon wichtig um so einen vergleich zu machen. sorry falls ich mit so einer aussage hier störe bzw. unerwünscht bin

die sony komponenten sind also digital per firewire verbunden. also wird der d/a wandler des verstärkers benutzt.

ich gehe davon aus das deine komponenten per analog rca verbunden sind.
HifiTux
Stammgast
#4 erstellt: 02. Aug 2011, 11:41
Ich glaub auch, dass der Test nicht wirklich verwertbar ist, da die Anlagen sicherlich nicht ausgepegelt waren.

Ich wüsste gerne mal welchen Verstärker und CDPlayer für 12.000€ du da angeschlossen hast?

lg
ernst123
Stammgast
#5 erstellt: 02. Aug 2011, 12:17
meine komponenten sind ein accuphase dp 500 cd-player und als verstärker ein accuphase e-450.

beide anlagen wurden mit einem pegelmessgerät genau justiert, sodass ein dauer- grundton eingestellt wurde.

bei beiden anlagen wurden die gleichen cd's verwendet.

der hörtest war somit vergleichbar.
ernst123
Stammgast
#6 erstellt: 02. Aug 2011, 12:23

progy schrieb:
Hallo
Hier bekommst du schonmal den Verstärker:
http://cgi.ebay.de/S...&hash=item5187fcbb6a

mfg
progy


Ich benötige alle drei Komponenten (Verstärker, CD-Player und MD-Player), nur der Verstärker bringt mir nichts da alle Komponenten per Ilink (Firewire) verbunden sind und keine anderen Verkabelung in Frage kommt.
Firewire ist eh bis heute die mit Abstand beste Verkabelung im Audio-Bereich und wird nur von Apple im Computerbereich verwendet. Die Verbindung ist viel schneller und besser als alles andere auf dem Markt.
Der Grund wird daran liegen, daß alle an Apple wahrscheinlich eine Abgabe zahlen müsste und diese Verbindungen sich für andere bist heute aus Kostengründen nicht durchgesetzt haben, leider. Da kann man jedes teure Kabel dagegen vergessen.

Suche die Anlage komplett mit allen o.a. Komponenten !
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Aug 2011, 12:28

ernst123 schrieb:

Firewire ist eh bis heute die mit Abstand beste Verkabelung im Audio-Bereich und wird nur von Apple im Computerbereich verwendet. Die Verbindung ist viel schneller und besser als alles andere auf dem Markt.


eh, tschuldigung, aber das ist unsinn.

firewire ist einfach eine digitale verbindung nicht unähnlich dem usb-standard. die datenorganisation (also blockgröße und evtl. fehlerkorrektur) unterscheiden sich ein wenig.

generell ists einfach eine digitale übertragung wie jede andere auch. gehen bits durch. fertig. gibts nix aufwändiges zu sehen hier.

übrigens hieß das seinerzeit bei sony i-Link
HifiTux
Stammgast
#8 erstellt: 02. Aug 2011, 13:13
Firewire ist längst nicht mehr das schnellste auf dem Markt.
Firewire ist nicht besser oder schlechter als jede andere digitale Verbindung.
ernst123
Stammgast
#9 erstellt: 02. Aug 2011, 13:18

HifiTux schrieb:
Firewire ist längst nicht mehr das schnellste auf dem Markt.
Firewire ist nicht besser oder schlechter als jede andere digitale Verbindung.


aufwand hin oder oder mit der firewire-verbindung. fakt ist, dass die sony lissa anlage klanglich erste sahne ist und das für ein 1/6 des preises meiner komponenten. da soll mal einer sagen das sony keine erstklassigen audio geräte baut. vielleicht war sie auch zu gut !
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Aug 2011, 13:28
schick siehts ja mMn aus. wieso willste denn auch den md player? haste da einige medien? oder nur der komplettheit halber?
ernst123
Stammgast
#11 erstellt: 02. Aug 2011, 14:05

blitzschlag666 schrieb:
schick siehts ja mMn aus. wieso willste denn auch den md player? haste da einige medien? oder nur der komplettheit halber?


Sie sieht nicht nur chic aus, sondern ist klanglich der absolute Hammer.

Ich gehe davon aus, dass die Sony Lissa wohl nur komplett gekauft wurde. Mein Bekannter hat für alle 3 Komponenten ca. 2.000 Euro bezahlt.
Nur der Verstärker bringt mir nichts, es muß mindestens noch der CD-Player dabei sein, den MD-Player nehme ich nebenbei noch mit.
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 02. Aug 2011, 14:13
frag mal hier nach ob das inserat noch aktuell ist.

dazu dann den amp von ebäh


[Beitrag von blitzschlag666 am 02. Aug 2011, 14:13 bearbeitet]
progy
Stammgast
#13 erstellt: 02. Aug 2011, 14:50

ernst123 schrieb:

Nur der Verstärker bringt mir nichts, es muß mindestens noch der CD-Player dabei sein, den MD-Player nehme ich nebenbei noch mit.


Hallo
Den CD-Player kannst du mit glück sehr günstig bei ebay kaufen.
Wird immer wieder mal angeboten.
Den Verstärker sieht man eher selten.
mfg
ernst123
Stammgast
#14 erstellt: 02. Aug 2011, 14:55

progy schrieb:

ernst123 schrieb:

Nur der Verstärker bringt mir nichts, es muß mindestens noch der CD-Player dabei sein, den MD-Player nehme ich nebenbei noch mit.


Hallo
Den CD-Player kannst du mit glück sehr günstig bei ebay kaufen.
Wird immer wieder mal angeboten.
Den Verstärker sieht man eher selten.
mfg


Gerade der Verstärker mit seinem Wandler ist ja das Schmuckstück und die Schaltzentrale für die digitalen Geräte, da diese die Daten alle digital an die Zentraleinheit schicken.
In Verbindung mit der Sony I-Link Einkabelverbindung der klangliche Traum !
Wenn, dann suche ich das nur komplett.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Lissa
Lissa am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  6 Beiträge
probleme mit sony anlage
imran_ali_idris am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  16 Beiträge
Sony Anlage VF-1
nasenbär1972 am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  2 Beiträge
SONY Anlage / Qualität ?
Brösel1 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  4 Beiträge
Probleme mit Sony Hifi Anlage
grAz am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  4 Beiträge
Display Defekt bei Sony-Anlage
Switchmike am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  20 Beiträge
Alte Sony Anlage verzerrt Bässe
Pure_Power am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  20 Beiträge
Anschlussproblem bei Sony Mini Anlage
pba am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  13 Beiträge
Sony Anlage hat Fehler! HILFE!
Payne89 am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  3 Beiträge
Digital Ausgang bei Sony anlage ?
Michi.94 am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Accuphase

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.991
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.146