Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche ich eine DAC ?

+A -A
Autor
Beitrag
hifi*7373*
Stammgast
#1 erstellt: 23. Feb 2012, 19:23
Hallo,

Ok ich weiß das meine Frage komisch ist und obwohl ich mich schon seit Jahren in der HiFi Szene bewege muss ich zugeben dass ich ab und zu im Audio Markt keinen klaren Durchblick habe!
Also meine Frage ist ob mir ein DAC nutzen konnte?
Ich höre nur CD (SCAD, HDCD) und Vinyl also keine MP3 und benutze auch keinen PC im Verbindung mit der Anlage, mit meinen CDP bin ich eigentlich zufrieden (NAD M Swoboda).
Bin ich richtig in der Annahme das DAC nur dann von Nutzen ist wen es eine Verbindung mit dem PC gibt?

Vielen Dank im Voraus !

MfG
M.
buschi_brown
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2012, 19:29
Hallo,

wenn du lediglich deinen CD-Player anschließen willst, kannst du davon ausgehen, dass ein DAC keine Vorteile bietet.

Grüße
Thomas
hifi*7373*
Stammgast
#3 erstellt: 23. Feb 2012, 19:40
Vielen Dank !
disco_stu1
Inventar
#4 erstellt: 24. Feb 2012, 09:01
Ich würde sagen Jein.
Ich kenne deine Anlage zwar nicht, aber prinzipiell kann der im DAC verbaute Wandler natürlich besser klingen, als der integrierte im CD Player.
Das wirst du aber nur durch Probehören,im direkten Vergleich herausfinden.
Außerdem bietet ein DAC mannigfaltig Anschlussmöglichkeiten und ist nicht nur für den PC gedacht
Bei mir z.B: CD Player,Playstation,Mac Mini, TV, iPod,USB Sticks usw.


[Beitrag von disco_stu1 am 24. Feb 2012, 09:04 bearbeitet]
buschi_brown
Inventar
#5 erstellt: 24. Feb 2012, 09:36

hifi*7373* schrieb:
mit meinen CDP bin ich eigentlich zufrieden (NAD M Swoboda).


Bei dem Gerät ist absolut keine Klangsteigerung durch einen externen DAC zu erwarten.
disco_stu1
Inventar
#6 erstellt: 24. Feb 2012, 09:39
Hatte ich überlesen. Aber bei dem Gerät hast du wohl Recht.
cbv
Inventar
#7 erstellt: 24. Feb 2012, 10:29

hifi*7373* schrieb:
Bin ich richtig in der Annahme das DAC nur dann von Nutzen ist wen es eine Verbindung mit dem PC gibt?

Du kannst einen DAC auch als Vorstufe in Kombination mit einer Endstufe verwenden.

Ich nutze meinen DAC beispielsweise zusätzlich zu einer Vorstufe, weil meine Vorstufe über lediglich drei Cinch-Eingänge verfügt, wovon einer für Phono ausgelegt ist. Bei wachsender Anzahl an Zuspielern wird es dann schnell etwas eng mit den Anschlußmöglichkeiten. Zumal digitale Eingänge völlig fehlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bluetooth DAC
theMic am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  3 Beiträge
Brauche ich einen DAC ? / Allgemeines
Pioneer1812 am 05.05.2016  –  Letzte Antwort am 13.05.2016  –  9 Beiträge
Externe Soundkarte / DAC gesucht!
SphalanX am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  12 Beiträge
externer DAC
McMusic am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  10 Beiträge
DAC-Verständnisfrage
hififranz am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  5 Beiträge
M-Dac Alternative bis max 800 Euro?
Wissnix am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  5 Beiträge
AVM Evolution DAC 1 oder DAC 1.2
shell1310 am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  3 Beiträge
Dac / KHV / line out.
ithinkm0 am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  4 Beiträge
DAC oder Netwerkplayer?
Lohmax am 22.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  43 Beiträge
Splitter an DAC
Quo am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 70 )
  • Neuestes Mitgliedmusic16BB
  • Gesamtzahl an Themen1.345.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.394