Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Streit mit Vater wegen Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
PabloJW
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2012, 18:08
Hi,
Ich wollte mir Boxen kaufen mit rund 200watt mein vater meinte das die den Verstärker der Anlage (ca. 2x20Watt) schrotten würden. Mein kumpel meinte das das egal ist da die Anlage nicht mehr gibt als sie kann. Es sei schlimmer große anlage kleine Boxen da die anlage sonst die boxen schrottet.
Ich finde das beides iwi logisch ist.....

Danke im vorraus
fplgoe
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2012, 18:12
Dein Kumpel hat völlig recht. Es handelt sich ja um die max. zulässige Leistung, die Deine Lautsprecher verkraften, ohne überlastet zu werden.

Das Auto Deines Vaters geht ja auch nicht kaputt, wenn er mal nicht mit Vollgas gefahren wird...
chris1986
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mrz 2012, 18:13
Servus,


bedenke, Watt ist nicht alles!

Die Magnat Lautsprecher welche du deinen Eltern abluxen konntest sind nicht schlecht. Du muisst schon relativ tief in die Tasche greifen um etwas besseres zu bekommen. Hol dir lieber eine Amp, welche diese ansteuern kann.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Mrz 2012, 18:14
Am schlimmsten ist es für die Lautsprecher, wenn man den Verstärker voll aufdreht.
Dann killt es dir deine Hochtöner (Stichwort: Clipping).

Ach ja: Der Verstärker kann ruhig 200W RMS Leitung haben und die Lautsprecher 200W RMS vertragen.
Wenn du nicht bis ans Limit gehst, wird der Verstärker nie 200W ausgeben.

Du kannst diese Lautsprecher also bedenkenlos verwenden (, solltest aber nie voll aufdrehen (das gilt immer,
egal, wie stark der Verstärker ist und wie viel die Lautsprecher abkönnen), da das dann durch das Clipping
die Hochtöner killt).

edit: ups, 20W Verstärkerleistung. Kannst du ruhig verwenden, solltest aber nie voll aufdrehen. Vier Fünftel
würde ich sagen maximal. Sonst schrottest du die Hochtöner.


[Beitrag von -MCS- am 06. Mrz 2012, 18:16 bearbeitet]
Böötman
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2012, 18:15
Große Anlage und kleine Boxen sind an sich besser und ungefährlicher als andersrum, Stichwort Clipping. Wenn du aber nur leise höhrst und die Anlage eh nicht ausreizt so machen größere LS vorallem aus klanglicher Sicht sinn.
disco_stu1
Inventar
#6 erstellt: 06. Mrz 2012, 19:05
Ich wurde jetzt auch mal spekulieren , dass die Magnat um ein vielfaches besser sind ,Mals so ein "ichhabeunendlichvielwattklingeaberunterirdisch" lautsprecher
PabloJW
Neuling
#7 erstellt: 06. Mrz 2012, 20:09
Vielen Dank leute

@ MCS ja wenn ich mehr draufgebe dann hören sich die standart ls schlimm an das stimmt
-MCS-
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Mrz 2012, 20:13
Ich meinte nicht, dass sich die Lautsprecher dann schlimm anhören, sondern dass es gefährlich für
sie wird.

Dass die Standard-Lautsprecher verzerren, ist klar.

Bei den anderen wirst du das Clipping anfangs vielleicht gar nicht merken - sehr wohl jedoch, sobald
dir ein Hochtöner ausfällt. Ein schwacher Verstärker ist viel schlimmer für Lautsprecher
als ein starker Verstärker.
PabloJW
Neuling
#9 erstellt: 06. Mrz 2012, 20:21
ok vielen dank
srry stimmt hätte ich direkt merken sollen, habs jetzt richtig verstanden
Böötman
Inventar
#10 erstellt: 06. Mrz 2012, 20:27
Lass nur, hab vor ca 9 Monaten ein paar Nubert Nuline 122 (2,2 k€ / Paar) an ner 100€ Muvidanlage betrieben und das Klang schon sehr sehr gut aber zum Pegeln keinesfalls zu gebrauchen. Aus klanglichen aspekten macht es meist sinn die LS von Kompaktanlagen zu tauschen.
Detektordeibel
Inventar
#11 erstellt: 09. Mrz 2012, 18:52
Du hast ne Onkyo CR515 also?

Die Magnat damit zu killen wäre schade.

Organisier dir lieber einen kräftigeren Verstärker für die ordentlichen Magnat-Lautsprecher (onkyo 9377 z.B. oder was gebrauchtes).

Die kleine Onkyo Anlage würd ich entweder verkaufen oder andere Lautsprecher organisieren die besser mit der geringen Wattleistung klarkommen.
Böötman
Inventar
#12 erstellt: 09. Mrz 2012, 21:44
Bevor wir Ihn jetzt völlig verunsichern:

Große LS an kleinen Verstärker gehen schon, sie klingen auch vollwertig wie am großen Amp. Voll ausfahren kann man sie daran aber nicht, denke das nichtmal 1/20tel machbar ist ohne die LS durch Clipping zu gefährden. Hilfreich ist es auf Wirkungsgradstarke LS zu setzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe wegen Brummschleife/langem Cinchkabel
tracertong am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  3 Beiträge
Alte Anlage Laptop anschließen
qu1r1n am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  7 Beiträge
Summen in Boxen wegen Plasma TV ?
syntanic am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2014  –  9 Beiträge
Welche Anlage ist das nun?
dream7 am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  4 Beiträge
Kombination einer US HiFi-Anlage mit europäischem TV-Gerät
Andreas1228 am 03.05.2016  –  Letzte Antwort am 04.05.2016  –  6 Beiträge
Anschlussproblem mit NAIM-Anlage
Tim_Xtreme am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  4 Beiträge
probleme mit sony anlage
imran_ali_idris am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  16 Beiträge
Probleme mit der Anlage
razz81 am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  5 Beiträge
Problem mit Hifi Anlage
Simon100 am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  8 Beiträge
Receiver---->Anlage
tittytwister am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.449