AVM c6z, c9 oder A3.2

+A -A
Autor
Beitrag
wilfried2903
Neuling
#1 erstellt: 29. Nov 2012, 01:19
Moin, oder-jetzt-Guten Abend,
seit zwei Jahren freue ich mich an meinem c6m, besonders wegen seiner präzisen, zugleich warmen Wiedergabe. Nun spiele ich mit dem Gedanken, das Nachfolgegerät zu kaufen oder den c9 (wobei ich die W niemals in der Lautstärke ausnutzen werde). Grundgedanke ist die zu erwartende Ausstattung mit einem Streaming-Modul. Beide Geräte würden mit einem Mittelklasse-DAC kombiniert.
Alternativ denke ich an den A3.2, der sich mit Tuner- bzw. DAC-Modul aufrüsten ließe. Hat jemand eine Entscheidung-fördernde Erfahrung?
Tschüß
wilfried
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Carver C9,Sonic
Hagi73 am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  10 Beiträge
Avm m3 oder m4???
mdenny am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  3 Beiträge
AVM Reparatur
I.P. am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  2 Beiträge
avm fernbedienung
anä am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  3 Beiträge
AVM oder Vincent oder Atoll
taubeOhren am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  18 Beiträge
AVM Monoblock = Evolution M1 ?
am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  5 Beiträge
AVM Inspiration CS 2.2
Crock am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  10 Beiträge
AVM Evolution A1 Problem...
stipey am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  5 Beiträge
Probleme mit AVM-Laufwerk
steinbeiser am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  3 Beiträge
AVM evolution A1 modifikation
schönhörer am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddocu29
  • Gesamtzahl an Themen1.410.222
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.847.211