Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eure Meinung zu aktuellen Referenz Geräten

+A -A
Autor
Beitrag
Anglesheart
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2014, 09:49
Liebe Onkianer,

ich möchte hier einfach mal Eure Meinung zur aktuellen Referenz HiFi-Serie von Onkyo hören. Irgendwie bin ich da nicht wirklich mit zufrieden.

Ich habe mir vor etwa 1,5 Jahren den A9000r und den C7000r gekauft. Dann war mein Budget erschöpft und ich habe mir eben gerade den T 4070 dazu geholt. Folgendes ist mir aufgefallen:

1.) Der Amp hat nur EINE AES/EBU Buchse. Also kann ich entweder den CD oder den Tuner anschließen. Gibt es hierfür eine Weiche?
2.) Der CD hat KEINE Onkyo RI Buchse, der Amp und der Tuner ja und mein alter TX-nr905 auch.
3.) der T-4070 scheint kein Gerät der R-Klasse zu sein. Das Gehäuse ist bis auf die Front einfaches Falzblech. Und das für den Preis! Bringt Onkyo hier noch ein Gerät z.B. T4000r raus oder muss man hier mit Stückwerk leben? Die Abmaße sind ja auch anders als der CD Player.
4.) der T-4070 streamt die Musik nicht. Was soll das denn? Da mein i-net radio bis heute nicht beim 905er im Wohnzimmer funktioniert, dachte ich ich könnte mit dem Tuner wenigstens die Musik dorthin streamen.
5.) Beim Amp fehlt mir die Lautstärkenanpassung für die unterschiedlichen Quellen (also gleiche Lautstärke beim Quellenwechsel). Das war doch auch mal da, oder?

Insgesamt also etwas über 3500 € investiert und nichts ist ausgegoren. Wenn das bei Onkyo tatsächlich Referenz sein soll, na dann war ich einmal Onkyo Fan. Oder wie seht ihr das?

Achso, klanglich bin ich nach wie vor zufrieden mit Onkyo, um auch mal was Gutes kund zu tun.
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2014, 19:38
Hi,

Du redest hier über Äußerlichkeiten, Bedienbarkeit und Funktionalitäten. Na gut, da muss man sich halt vor dem Kauf besser erkundigen. Aber was ist mit dem Klang? Für mich wäre erstmal der Klang das Allerwichtigste. BG Konrad
Anglesheart
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Sep 2014, 17:43
Ich gebe dir völlig recht mit dem vorher informieren. Leider gibt es bei mir in der Gegend keinen hifi Händler und so musste ich die Teile bestellen. Also vorher befingern und einen Verkäufer ausquetschen war nicht. Und im netzt gibt es meines Wissens außer bei area DVD keinen Test.

Die ri-Buchse fehlt mir erst, nachdem ich den Tuner über diese Funktion steuere. Und die zweite aes Büchse auch erst seit dem ich den Tuner habe. Da diese drei Geräte aber die einzigen sind, die mit aes ausgestattet sind, finde ich es eben nur verwunderlich, dass onkyo gerade bei der vorzeigeserie nicht zu Ende gedacht hat. Ich finde, dass man das bei dem Preis erwarten könnte.
Schließlich sieht man ja an der Buchse im Tuner, dass auch onkyo denkt, dass ein volles stereoset aus Cd, Ampel und Tuner besteht.

Klanglich ist die aes Verbindung jedenfalls hörbar die beste Strippe. Habe coax, optisch und aes verglichen. Während sich bei coax und optisch nicht wirklich ein Unterschied feststellen lässt, ist aes als ob jemand nochmals einen Schleier wegzieht. Es wird alles lebendiger und frischer und räumlicher. Ich war bis dato ein absoluter phono Fan, aber diese Kombi hat mir quasi die Ohren geöffnet. Habe danach meinen phonozweig aufgerüstet um an diese Wiedergabe ranzukommen. Seit dem höre ich tatsächlich wieder meine CDs und Platten.

Den Tuner wollte ich erst zurückschicken, bis ich die Sender der Welt mal probiert hatte. Auch hier kann ich nur von vorzüglichem Klang berichten. Ebenso bei DAB und UKW. Ich finde, dass der UKW Tuner besser ist als von meinem tx-nr905er, obwohl der vom Kabel gespeist wird und der 4070 nur mit der mitgelieferten wurfantenne. Daher wird er wohl trotz der Äußerlichkeiten bleiben. Allerdings ist die Bedienung ohne tablet schwierig. Habe gerade nur ein geliehenes und überlege tatsächlich, ob ich mir nicht eins kaufe.
silberfux
Inventar
#4 erstellt: 17. Sep 2014, 19:31
Hi, ich komm leider mit der Methode, Dich dem Ziel zu nähern, nicht ganz klar.

BG Konrad
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meinung zu ONKYO A9711??
Paddy_M am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  11 Beiträge
Frage zu Aura Geräten
horny am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  2 Beiträge
Kombination von HiFi-Geräten: großes Problem?
Amperlite am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  16 Beiträge
Meinung zu B&O aktuell
It_s_a_Sony am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  20 Beiträge
Preis-Infos zu Yamaha-Geräten
Daywalker_ak86 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  3 Beiträge
Import von Accuphase Geräten
windshow am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  33 Beiträge
Alterung von Geräten
DJ_Bummbumm am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  5 Beiträge
geschaltete steckdose bei denon geräten
mixi21 am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  3 Beiträge
Infos zu Harman/Kardon A-401
teddy_der_baer am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  5 Beiträge
Passende Komponenten für KEF Referenz 201 Boxen
kiwi am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedruebe14
  • Gesamtzahl an Themen1.345.629
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.911