AV Receiver oder Netzwerkvorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
IngFu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Apr 2017, 09:08
Hallo zusammen,

ich stehe vor einer Entscheidung und bin mir nicht sicher, was der bessere Weg ist.
Und zwar ziehe ich in Kürze um und meine zwei aktiven Adam A5x sollen in Zukunft mein Wohnzimmer beschallen. Als Quelle soll sowohl ein Fernseher/BluRay-Player als auch Spotify dienen.

Damit das ganze fernbedienbar ist, stehe ich vor der Entscheidung, das Yamaha WXC-50 oder einen Marantz 1506 zu nehmen (beides etwa 380€).

Jedoch hat der WXC keine HDMI-Eingänge und kann auch kein DTS und der 1506 hat fünf Verstärker eingebaut, die ich nicht benötige. Welches ist die bessere Lösung, gibt es noch Wege die ich übersehe?

Grüße
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 12. Apr 2017, 10:19
Hallo!

Wie wäre es mit so etwas?

http://www.hifi-regl...uBAf575b9xoCw8nw_wcB


MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 12. Apr 2017, 10:20 bearbeitet]
IngFu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Apr 2017, 12:53
@Hörbert,

nettes Gerät, für meinen Zweck (preislich) deutlich überdimensioniert.
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 12. Apr 2017, 13:40
Hallo!

Schade, aber es wäre doch eigentlich genau die richtige Antwort auf dein Problem gewesen?

Möglicherweise gibt es ja ein Vorgängermodell als Gebrauchtgerät oder ei deutlich günstigeres Alternativgerät.

MFG Günther
IngFu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Apr 2017, 06:25
Für 2000€ weniger würde ich ihn direkt nehmen.
Hörbert
Moderator
#6 erstellt: 13. Apr 2017, 06:46
Hallo!


.......Für 2000€ wenige.......


Schau doch mal in den Second-Hand Shops nach einem der Vorgängermodelle, möglicherweise gibt es jha da etwas zu deinen Preisvorstellungen.

Im direkten Vergleich zu anderen AV-Vorstufen ist der Yamaha im übrigen schon ausserordentlich günstig, zumal wenn man die Ausstattung betrachtet.

Noch viel günstiger wirst du eine richtige AV-Vorstufe neu nicht bekommen.

MFG Günther
KarstenL
Inventar
#7 erstellt: 13. Apr 2017, 07:36
Spricht doch nichts gegen den Marantz.....
Ein preiswerteres Gerät ohne Endstufen ABER mit VV Ausgang und HDMI zu finden wird mE schwierig.
IngFu
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Apr 2017, 16:22
es spricht eigentlich nichts gegen den Marantz.
Ich hatte nur die vage Hoffnung, es gibt eine 100€ AV-Vorstufe, die alles kann was, ich brauche
KarstenL
Inventar
#9 erstellt: 15. Apr 2017, 16:34
wenn es nur um die LS und Musik, sowie spotify gehen würde, könnte man auch einen Raspberry mit Hifiberry und Volumio nehmen....oder man nimmt Kodi und macht die Filme zB auf eine FP, dann hätte man aber immer noch nicht den TV Ton auf den LS....
IngFu
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Apr 2017, 12:15
Überlegungen in die Richtung hätte ich auch, aber letztlich ist ein AV Receiver die sauberste Lösung. Zumal dann ja auch ein Einmesssystem dabei ist, was nett ist.
Absurd finde ich, dass etwa bei Yamaha nur die dicksten Geräte über Pre Outs verfügen, obwohl man bei denen am wenigsten eine separate Endstufe benötigt...
Kay*
Inventar
#11 erstellt: 20. Apr 2017, 21:58

nur die dicksten Geräte über Pre Outs

baue dir 'ne Kiste mit Bananenbuchsen und Spannungsteiler
auf Cinch (oder was immer deine A5x brauchen)
baue also den "PreOut" extern,
kostet vlt. 10euro
Irgendwo im Web gab's auch einen Anleitung für das Nachrüsten von PreOuts
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo oder AV Receiver
Th. am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  5 Beiträge
Equalizer an AV Receiver
fear_ep am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  5 Beiträge
Phonokombi an AV-Receiver
caye am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  8 Beiträge
AV-Receiver oder "normale" Receiver oder nur Verstärker kaufen
THZ_BS am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  3 Beiträge
stereo oder av receiver bei low budget
sippin am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  2 Beiträge
DAC oder doch über AV-Receiver
Mac.rathi am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  7 Beiträge
ONKYO AV-RECEIVER stinkt und qualmt
NilZ am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  5 Beiträge
Stereoamp als Endstufe an AV-Receiver
albray am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  10 Beiträge
Kenwood AV Receiver , externe Endstufe anschließen.
DjMicha63 am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  3 Beiträge
AV-Receiver vs. Stereo-Receiver
jochen78 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedsaintchuck
  • Gesamtzahl an Themen1.389.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.758

Hersteller in diesem Thread Widget schließen