Plattenspieler zu leise

+A -A
Autor
Beitrag
kaesewiener7
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Jan 2018, 04:00
Hi,

bei meinem neuen USB Hall 1 Plattenspieler ist der Sound relativ leise, wenn ich ihn an meine aktiv Boxen anschließe. Da die Monitore eben aktiv sind dachte ich, ich könnte auf etwaige zusätzliche Verstärkung verzichten. Bin ich da falsch gewickelt? Die Lautsprecher funktionieren mit anderen Input Geräten ganz normal. Abgeschlossen ist der Plattenspieler per cinch Kabel.

Danke und liebe Grüße
dieselpilot
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2018, 00:13
Der Hall 1 hat einen eingebauten Phonovorverstärker. Wenn du den Plattenspieler, wie in deinem Fall, an einen Hochpegeleingang anschließt, dann muss der integrierte Phonovorverstärker eingeschaltet sein. Wenn der Anschluss am Phono-Eingang z. B. eines Vollverstärkers erfolgen würde, müsste der Phonovorverstärker im Plattenspieler deaktiviert werden.

Das Schaubild in der BDA ist meiner Meinung nach nicht gut gelungen. Dort steht zwar, dass zwischen Line und Phono umgeschaltet werden werden kann, jedoch ist die Abbildung irritierend, da dort die verstärkerseitigen Eingänge mit Phono1/AUX1 für Stellung Phono bzw. Phono2/AUX2 für Stellung Line angegeben sind. Im Regelfall bezeichnet ein AUX-Eingang einen Hochpegeleingang, im Gegensatz zu einem Phono-Eingang. Ich vermute aber, gemeint ist Stellung Phono für den Anschluss an einen Phono-Eingang und Stellung Line für den Anschluss an einen Hochpegeleingang (wie bei dir).

Probier bitte mal aus, was die korrekte Einstellung ist. Kaputt geht da nichts, da der Ton bei ausgeschaltetem Phonovorverstärker nur sehr leise aus deinen Lautsprechern kommt. Du musst dann die andere Stellung wählen.

Noch verständlich?


[Beitrag von dieselpilot am 05. Jan 2018, 00:15 bearbeitet]
kölsche_jung
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2018, 00:23

dieselpilot (Beitrag #2) schrieb:
Der Hall 1 hat einen eingebauten Phonovorverstärker

...

Noch verständlich? ;)


Kurz ausgedrückt, der Schalter auf der Rückseite muss auf "line" stehen...

Ansonsten ist es allerdings üblich, dass Plattenspieler "ein wenig" leiser spielen, als zB CDP.
dieselpilot
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jan 2018, 00:43
Auf den Punkt gebracht.
Danke.
kaesewiener7
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Jan 2018, 02:53
Absolut verständlich, probiere ich morgen gleich aus. Vielen Dank schonmal!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler zu leise
Teasersuperstar am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  6 Beiträge
Plattenspieler Sound bei Windows Vista
Anna_27 am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  4 Beiträge
Plattenspieler anschließen - viel zu leise!
julie- am 11.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  11 Beiträge
Marshall Kilburn Lautsprecher an Plattenspieler anschließen?
lolapola am 08.09.2016  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  3 Beiträge
Einen Aktiv-Lautsprecher über Mono-Cinch anschließen
qjuuu am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  7 Beiträge
Warum ist der NAD PP2 so leise...???
Evangelos* am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  6 Beiträge
Plattenspieler
Christian23 am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  5 Beiträge
Ipod an Stereo zu leise
Budi91 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  5 Beiträge
Aktiv Lautsprecher
dimka am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  6 Beiträge
Aktiv-LS falsch verpolt. Bleibende Schäden?
Avila am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedSetziR
  • Gesamtzahl an Themen1.410.186
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.846.443