Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman HD 750 Laufgeraeusche

+A -A
Autor
Beitrag
dan676
Neuling
#1 erstellt: 29. Nov 2003, 16:09
Liebe Leute,

habe gestern einen gebrauchten Harman HD 750 player gekauft.
Das Geraet "macht" schoene Musik, aber die Laufgeraeusche sind doch extrem laut. Ist das normal oder doch eher, wie ich denke, ein Defekt ? Mein super-billig dvd-player ist wesentlich leiser und bei piano Stellen kann man den Harman durch den ganzen Raum hoeren. Falls jemand aehnliche Erfahrung hat oder einen guten Tip danke ich schon mal fuer die Antwort.

Gruss
dan
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 29. Nov 2003, 16:23
Moin,

ja, mein HD 750 ist leider auch recht laut. Bei Metal störts nicht aber bei Klassik o.ä. leider schon...
dan676
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2003, 10:56
Hi Jack,

werden bei dir die Laufgeraeusche auch mit hoeheren Titeln tiefer, bzw (subjectiv) leiser ,sind also Drehzahlabhaengig ?
Das hoert sich so an als wenn da etwas reibt, kann aber nicht so schlimmm sein, da die Geschwindigkeit nicht wesentlich langsamer ist. Das kann doch von HK nicht zertifiziert sein.
Ich werd mal in die Kiste reinschauen.
Gruss
dan
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2003, 14:42
Moin,

hm, ich hab nicht festgestellt, dass sich da mit steigendem Titel was ändert. Aber wie gesagt. ich hör meistens Metal, da fällts eigentlich nicht auf
casablanca
Neuling
#5 erstellt: 19. Jan 2004, 15:26
habe vor vier monaten einen brandneuen HD 750 gekauft. die laufgeraeusche sind extrem stoerend! Meine rueckfrage bei harman sind bisher unbeantwortet geblieben. das geraet hat zwar einen superklang, scheint aber wohl eine fehlentwicklung zu sein. ich werde wohl in den sauren apfel beissen muessen und mir eine alternative anschaffen.
gruß
ralph
dan676
Neuling
#6 erstellt: 19. Jan 2004, 16:11
Hallo nochmal,

hier die Antwort von Harman/Kardon auf meine Anfrage zu den Laufgeraeuschen beim HD750 (fuer eventuelle Nachfragen habe ich die Signatur mal drangelassen):

########################
...
man kann beim Modell HD 750 eventuell ein geringes Servogeräusch von der Regelung hören. Dieses ist Konstruktionsbedingt und leider nicht zu ändern. Wir bedauern dieses und bitten um ihr Verständnis.

Best regards / Mit freundlichen Grüßen
harman deutschland
Ralf Kallies
______________________________
 
R a l f   K a l l i e s
Kundendienstleiter
harman deutschland
Phone: +49 7131 480 229
Fax:     +49 7131 480 320

########################

Das war jedenfalls mein letztes Geraet von Harman. Auch wenn andere Sachen vielleicht gut sind, verarschen lassen muss man sich als Kaeufer nicht.
Gruss
dan
flowerking
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Jan 2004, 18:30
Hallo!
Ich habe das selbe Problem,dachte schon ich hätte was auf den Ohren.Schade für den Player,denn musikalisch klingt er richtig gut.Werde mich wohl auch nach einem anderen umschauen müssen.
cosmocon
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Mai 2004, 13:30
Hallo,
ich habe ebenfalls sehr starke Laufgeräusche bei meinem HD 750. Bei mir kommt noch dazu, daß er manchmal die CD einfach nicht erkennt. Dies ist unabhängig von der Art der CD (Gebrannt, original, neu, alt, mit Kopierschutz, ohne Kopierschutz). Nach mehrmaligem Öffnen und Schließen des CD-Fachs geht es dann irgendwann. Der Player klingt zwar sehr gut (wenn er denn läuft!), nichts desto trotz wird dies mein erstes und auf jeden Fall auch mein letztes Gerät von Harmann Kardon sein. Ich werde mich wohl demnächst nach etwas anderem, besserem umsehen(dürfte nicht schwierig sein).
Viele Grüße
stadtbusjack
Inventar
#9 erstellt: 14. Mai 2004, 13:32
@cosmocon: Deinen Beitrag unterschreibe ich sofort! Ich habe genau die selben Probleme und werde mir auch nie wieder etwas von H/K kaufen.
cosmocon
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Mai 2004, 14:03
@stadtbusjack:
und dann noch so eine Aussage vom "Kundendienstleiter"....klasse Firma, echt!
hydro
Stammgast
#11 erstellt: 14. Mai 2004, 14:27

Bei mir kommt noch dazu, daß er manchmal die CD einfach nicht erkennt. Nach mehrmaligem Öffnen und Schließen des CD-Fachs geht es dann irgendwann.


Das Prob hatte ich auch - hab ihn dann getauscht - aber laut sind sie...
stadtbusjack
Inventar
#12 erstellt: 14. Mai 2004, 20:27
Ich denke mal, bei mir kommt im Sommer ein kleiner Denon oder so ins Haus...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman/Kardon HD 720 - wie Klangverbesserung möglich?
hcire am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  5 Beiträge
Harman/Kardon HD 775
Sualk_2 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  4 Beiträge
Laufgeraeusche beim TEAC C-1D
j_ens am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  8 Beiträge
Harman/Kardon HD-755 u. HK 3480
Sturmwind am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  6 Beiträge
Neuer Harman Kardon HD 755 mit "brummen"!?
AMON1 am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  7 Beiträge
Harman Kardon HD970
cruiser am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  3 Beiträge
Harman/Kardon HD710
go-herm am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  2 Beiträge
Harman Kardon HD 755 oder Technics SL PG 4 ???
Alderan2004 am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  4 Beiträge
harman kardon
Hörnschen am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
Nikko TRM-750 futsch?
e-R@Z0r am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.186