Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elektret - Mikrofon

+A -A
Autor
Beitrag
zucker
Moderator
#1 erstellt: 18. Dez 2003, 12:41
hallo in die runde,

kann jemand sagen, welchen freq.-umfang ein kleines elektret-mikrofon hat?
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Dez 2003, 16:11
Es gibt sehr kleine Kapseln, mit 5 bis 6 mm Durchmesser und etwa 5mm Dicke, (früher Monacor, jetzt ?), die mit Kugelcharakteristik ziemlich lineare 20 bis 20'000 Hz schafften. Leider habe ich eben beim Durchstöbern des Internets nichts mehr gefunden (wären auch billig!).
Was es noch gibt mit dem selben Frequenzgang, ist das Sennheiser MKE2 (Profi-Ansteckmik), aber logischerweise etwas teurer.
Allen diesen Teilen gemeinsam ist, dass sie eine Stromversorgung von 1,5 bis etwa 9V benötigen, je nach Modell. Und ausserdem sind noch weitere Bauteile (1 oder 2 Widerstände, 1 oder 2 Elkos) nötig.
zucker
Moderator
#3 erstellt: 18. Dez 2003, 21:13
ah, der schweizer, grüzi (erinnert mich daran, mal wieder hinzufahren)

richi, genau das 6 mm mikro. hast du eine bezeichnung zur hand und ist es bei 20-20.000Hz linear, so das ich ohne freg.-hub auskomme?
monacor gibt es noch, zumindest hab ich vor ca. 1 jahr bei ihnen etwas bestellt und bekommen.

senni ist für den zweck zu teuer, außerdem brauch ich nur die nackte kapsel.

viele grüße nach ch - henry
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Dez 2003, 11:53
Hallo Henry, es könnte sein, dass das Ding ECM 2000 hiess. Aber auf der Monacor-Internetseite ist tote Hose. Aber Hartnäckigkeit hilft!
www.hinkel-elektronik.de/shop/4000.html
da gibts das MCE 2000 für keine 5 Euro. Das ist doch das Ding, das Du wolltest, oder nicht?
Gruss aus der Schweiz und schöne Festtage
Richi
zucker
Moderator
#5 erstellt: 19. Dez 2003, 13:07
@ richi

hast du zufällig einen conrad 2004 zur hand? auf seite 1117 rechts, das 2. von unten für 3,45. es sind nur keine anschlüsse zu sehen und eine bez. hat es auch nicht.
das 4. von unten sieht auch ganz gut aus.

conrad wär mir recht lieb, da ich eine filiale fast vor meiner haustür habe, das personal aber nicht unbedingt "fachständig" ist. deshalb meine frage an dieser stelle.

grüße henry

(RhB - eine wucht - im sommer dampf am furkaberg fotographiert)
zucker
Moderator
#6 erstellt: 19. Dez 2003, 17:16
@ richi

2 elektret gekauft - nur je 2 anschlüsse, was jetzt?
meine pläne weisen einmal masse, einmal + und einmal signal auf.
- latain am ende -
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umbau Mikro Eingang Elektret auf dynamisch
lötstation am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  2 Beiträge
Wie funktioniert ein Einpunkt-Stereo-Mikrofon?
Gobble-G am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  4 Beiträge
Impedanz beim Mikrofon
bonesaw am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  6 Beiträge
Mikrofon ist zu leise!
Hando am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  4 Beiträge
Mikrofon an Stereoanlage
maxblau am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  6 Beiträge
Mikrofon ZU empfindlich
Snake57 am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  2 Beiträge
Regelbare passiv Weiche? // Mikrofon zum einpegeln.
Dynamikus am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  10 Beiträge
Mp3 Player an Mikrofon Eingang?
hillbilly-0815 am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 18.03.2016  –  3 Beiträge
Mikrofon-Lautsprecheranlage - dringende Hilfe
am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  5 Beiträge
Line - Pegel auf Mikrofon - Pegel reduzieren
Auf_Achse am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedOlli_Fox
  • Gesamtzahl an Themen1.346.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.177