Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha "C6" oder "C4"???

+A -A
Autor
Beitrag
made2004
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2004, 11:39
Hallo,

Habe mir bei ebay eine Endstufe von Yamaha gekauft.
Modell "M4". Jetzt brauche ich nur noch eine gute Vorstufe. Nach Möglichkeit eine von Yamaha. Entweder die "C6" oder die "C4". Welche der beiden Vorstufen ist die bessere? Danke schon mal im Vorraus.

Gruss
Tobias
Albus
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2004, 12:20
Tag,

ich rate zur Vorstufe C-4, da zB. zwei Phono-MM, ein Phono-MC, also 3 Phonoeingänge, sehr gute Einstellmöglichkeiten für MM-Phonozwecke, auch Kapazität 150-330 pF, Vierfach-Lautstärkepotentiometer, extrem geringes Restrauschen, Tone Bypass für Klangregler, Eingänge mit Buffer-Verstärker. C-6 hat einzigartig aufzuweisen einen aufwändigen Parametrischen Equalizer, den man kaum wirklich auszunutzen versteht, alle oben genannten Eigenschaften des C-4 hat der C-6 nicht, bis auf Tone Bypass.

MfG
Albus
made2004
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jan 2004, 10:45
Vielen Dank!

Werde Ihren Rat befolgen. Nun stellt sich sich mir eine zweite Frage: Die C-4 hat zwei Pre-Out-Ausgänge! Kann ich dann noch eine M-4 Endstufe dranhängen?


Gruß
Tobias
Albus
Inventar
#4 erstellt: 22. Jan 2004, 13:27
Tag Tobias,

(wir Duzen uns im Net und Forum) - die beiden PreOut-Anschlüsse am C-4 sind gleichberechtigt. Du kannst zwei M-4 optimal anschließen, Du musst dann allerdings stets beide eingeschaltet haben. Der Fall zweier angeschlossener Endstufen, aber eine ist nicht eingeschaltet, eine nur ist aktiv, ist nicht zulässig. Der C-4 wird immer versuchen, beide Endstufen zu treiben und es kommt zu dysfunktionalen Rückwirkungen.

MfG
Albus
made2004
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jan 2004, 14:29
Danke!

Ihr seid ja alle total freundlich! Kenne mich nämlich nur sehr wenig aus mit Hifi etc. Doch das mit den beiden Ausgängen am C4 verstehe ich immer noch nicht. Was passiert, wenn ich nur eine Endstufe aktiviert habe? Die C4 hat extra 2 Schalter um die Endstufen seperat zu aktivieren!

Gruß
Tobias
Albus
Inventar
#6 erstellt: 22. Jan 2004, 14:45
Ha Tobias,

dann vergiß bitte, was ich über die Problematik gesagt habe; wenn eine Schaltmöglichkeit besteht, dann ist eine Vorkehrung für den einseitigen Betrieb (nur eine von zwei angeschlossenen Endstufen) von einem weitsichtigen Hersteller eingebaut. Ausgezeichnet: PreOut Switch getrennt für 1 und 2, je On und Off (eine seltene Möglichkeit). Viel Spaß!

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 22. Jan 2004, 14:51 bearbeitet]
made2004
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Jan 2004, 14:55
Werde ich haben

Vielen Dank Albus!

Gruß
Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha C4 Schaltplan
Tom317 am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  2 Beiträge
Yamaha C4/M4 !!! Brauche dringend Hilfe!!!!
made2004 am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  32 Beiträge
Reparatur oder Neukauf - Yamaha Vorverstärker C 4
kas am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  2 Beiträge
Sherwood oder Yamaha ?
chris122 am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  2 Beiträge
Yamaha A500
stagepower am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  2 Beiträge
Yamaha-Problem
06.10.2002  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  36 Beiträge
Yamaha M4-Frage
JanHH am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  7 Beiträge
yamaha ax 396
Quasimodo am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  12 Beiträge
Yamaha mit Alu-Front???
foreverdark am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  6 Beiträge
Yamaha M- Serie
elektro-alex am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedbenni8
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.144