Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


T+A PD 1200 R A mit MEP einmessen

+A -A
Autor
Beitrag
gregor_1967
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Feb 2004, 18:09
Hallo.

Ich habe das Glück einen der begehrten T+A PD 1200 ergattert zu haben.

Mein Hörraum weist eine lineare Nachhallzeit von ca. 0, 4 s zu tieferen Frequenzen leicht ansteigend. Die Lautsprecher sind mit Hilfe eines MLS- Messgerätes aufgestellt. Dennoch lässt sich das Ergebnis im bereich von Hochton (Abfall) und der Raumresonanzen mit Hilfe des PD 1200 R noch verbessern.

Leider gibt es in Aachen keinen T+A Händler an den ich mich wenden könnte.

Auf meine Bitte um Unterstützung habe ich von T+A keine Antwort bekommen.

Eine Anschaffung des Gerätes um einmal den PD 1200 einzumessen halte ich nicht für sinnvoll.
Vielleicht liegt das Gerät bei euch irgendwo in der Ecke rum und eine von euch wäre bereit mir das Messgerät leihweise (natürlich entgeltlich) für ein Paar Tage zu Verfügung zu stellen.
Ich verfüge über gute Erfahrung im Bereich der Raumakustik und damit verbundenen Messverfahren, besitze auch selber ein DLSA Pro Messgerät.

Über eine positive Antwort oder andere Anmerkungen zu diesem Thema würde ich mich sehr freuen.

Meine Emailadresse: skubella@gmx.net

Gruß Gregor
Extent
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Feb 2004, 20:49
Hallo Gregor,

ich hab den PD 1200 R, aber der allein ist halt nur die halbe Miete (digital angeschlossen). Die Einmessung bringts dann eigentlich erst wirklich, das muß man gehört haben, sonst glaubt man das nicht.
Mit dem MEP kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, bei mir hat es mein Händler gemacht (schon mehrfach) - alle Jubeljahre rutsch mal eins bei ebay durch - ich glaube nicht dass er es verleiht. Schreib doch mal die T+A Händler aus einer Liste in mehr oder weniger großer Entfernung an und frag ob Du das Messequipement haben kannst. Brauchst einen Computer, am besten ein Schlepptopp.
Ich mach Dir einen Vorschlag:

Biete dem Händler als Sicherheit den Neupreis für´s Equipement, überweise den Betrag, vereinbare ein Nutzungsentgelt und schick das Zeug dann zurück.

Dieser Händler (wenn er es macht) wird Dich nicht bescheissen

www.brstudio-erding.de

Herr Rauch

Gruß
Jürgen


[Beitrag von Extent am 18. Feb 2004, 20:53 bearbeitet]
gregor_1967
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Feb 2004, 19:18
Hallo Herr Rauch.

Vielen Dank für Ihre Antwort und Ich Tipp!

ich hab den PD 1200 R, aber der allein ist halt nur die halbe Miete (digital angeschlossen). Die Einmessung bringts dann eigentlich erst wirklich, das muß man gehört haben, sonst glaubt man das nicht

Auch in nicht eingemessenen Zustand kann ich das Klangpotential dieses Gerätes besser nutzen als die meisten die den PD 1200 eingemessen haben und nicht über entsprechende lineare Nachhallzeit von ca. 0,4s und optimal aufgestellten Lautsprecher im Hörraum verfügen!!!
Die Einmessung kann diesen Umstand nicht ersetzen und kann nur als eine Ergänzung gesehen werden.
In meinem Fall will ich durch die Einmessung die 5 dB Überhöhung um 42 Hz ( Raumresonanz ) und den durch die Bündelung der Hochtonchassis verursachten Hochtonabfall minimieren also handelt sich um Ergebniskosmetik.

Noch einmal Vielen Dank!!!

Gruß, Gregor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raumklangwunder- T+A PD 1200 R
musikgeist am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  30 Beiträge
T+A MEP Software
I.P. am 01.02.2003  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  8 Beiträge
T+A PA 1200 R gegen T+A PA 1220 R austauschen?
rembo2811 am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  4 Beiträge
T+A Geräte- Fernbedienung- Code?
musikgeist am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  8 Beiträge
T+A CM 1210 R austauschen mit TEAC DV-50s?
DrTebi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  3 Beiträge
T+A P 1220 R
ehemals_hj am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  2 Beiträge
T+A PA-1220 R
m|chael am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  3 Beiträge
kennt jemand T+A T 1200 oder T 1000 Tuner
wiesodenn am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  6 Beiträge
T+A Neuling
rosie-berlin am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  3 Beiträge
T+A K1
zzztwister am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedBastianBastian
  • Gesamtzahl an Themen1.345.606
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.508