Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frequenzberechnung

+A -A
Autor
Beitrag
öle
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2004, 18:11
Hallo ich hätte da eine Frage und die wäre.

Was ist bei der Frequenzweichenberchnug wichtig welche daten der chasis benötige ich und gibt es dort irgendeine formel zur berechnug
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Mrz 2004, 18:32
Eigentlich müsstest Du die Frage etwas präzisieren. Denn Frequenzberechnungen kannst Du sogar an einem Fahrraddynamo anstellen.
Ich nehme an, es handelt sich um Lautsprecher?
Optimal ist es, wenn Du Angaben vom Hersteller hast. Da sind die optimalen Betriebsbereiche jeweils angegeben. Oder Du hast zumindest eine Frequenzkurve. Da siehst Du, wo das Ding noch gerade arbeitet und wo der Pegel abnimmt. Weiter solltest Du wissen, welche Leistung die Box haben soll. Da entscheidet sich, ob Du einen oder zwei Mittel- oder Hochtöner einsetzen oder die Trennfrequenz anders legen solltest.
Generell sollte man die Trennfrequenzen in musikalisch unkritische Bereiche legen. Alles, was unter etwa 300 Hz und über etwa 5000 Hz liegt, ist musikalisch nicht sehr kritisch. Allfällige Pegel- und Phasenfehler kann das Ohr nicht so gut wahrnehmen wie Fehler im Bereich von 300 bis 5000 Hz. Ideal ist es also, wenn man besagten Bereich GUT über einen Lautsprecher wiedergeben kann. Leider ist die Auswahl an guten Chassis in diesem Bereich nicht sehr gross.
Zu beachten ist besonders, dass Tieftonlautsprecher NICHT mit einem Widerstand im Wirkungsgrad angepasst werden können. Bei Mitteltönern ist es möglich, aber nicht empfehlenswert, bei Hochtönern kann man diesen Trick anwenden. Das bedeutet, dass Mittel- und Hochtöner einen höheren Wirkungsgrad (dB SPL/W) haben dürfne als Tieftöner, aber nie einen geringeren (es sei denn, man baut eine Aktivbox).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Physik Daten sind wichtig?
headroom_max am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  26 Beiträge
Frage bezüg. Turntable :wichtig:
Face am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  8 Beiträge
der neue ist da
michnix am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  6 Beiträge
Frage zur Verkabelung
Richi33 am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  6 Beiträge
Frage zur Balance!
Tonkyhonk am 09.04.2003  –  Letzte Antwort am 09.04.2003  –  3 Beiträge
Welche möglichkeiten gibt es?
SV650 am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  2 Beiträge
Der Neue; Vorstellung; gleich eine Frage zu Rotel
AxelG am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  4 Beiträge
Was ist da los?
samege am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  4 Beiträge
Was ist der unterschied bei 100W oder 1000W??
6sic6 am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  24 Beiträge
Was ist kaputt bei LS und Verstärker?
ndb_mann am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.994