Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was ist das eigentlich?

+A -A
Autor
Beitrag
tutsch
Neuling
#1 erstellt: 15. Mrz 2004, 19:21
hallo.
ich habe ein paar fragen, zu geräten von denen ich nicht viel weiß, ich sie aber besitze oder kaufen möchte. bitte antwortet mir zumindest bei ein paar fragen, das wäre sehr nett!
hier die fragen:
was ist..., und wozu benötige ich....
....endstufen?
....monitore
....dynamik prozessoren
....equalizer
....effektprozessoren
....audio solutions

und wo ist der unterschied dieser mischpulte, wozu benötige ich sie?welches benötige ich für was? kann ich an das mischpult alle boxen anschließen, und auf drehen, zeigt es mir dann an, wenn die boxen kapputt werden?woran sehe ich ob ein mischpult gut oder schlecht ist?sehr wichtige frage, denn ich möchte mir demnächst eins kaufen, da meine gesangsanlage von ymaha zuwenig leistung hat.
hier die verschiedenen arten:

analoge mischpulte
digitale mischpulte
power mixer

danke
zucker
Moderator
#2 erstellt: 15. Mrz 2004, 20:45
hallo tutsch

das sieht ja nach einem grundkurs aus.


....endstufen?


sind wechselspannungsverstärker, die das geringe eingangssignal einer quelle erheblich verstärken, so das ein LS dieses elektrische signal durch die umformung in schallwellen akustisch wiedergeben kann


....monitore


sind im allgemeinen ausgabegeräte. dazu zählen visuelle sowie auch akustische geräte. im speziellen fall meinst du einen LS. ob passiv oder aktiv ist untergeordnet.


....dynamik prozessoren


sind geräte, die einen einfluß auf das zu vertärkende signal haben. sie ermöglichen eine begrenzung und anhebung selbiger (Limiter, Gate, Kompressoren, Expander, De Esser)


....equalizer


ist ein effektgerät, welches einen einfluß auf die amplitudenaussteuerung verschiedener frequenzen hat. banal ausgedrückt, ist es eine klangregelung. es gehört in die klasse der dynamischen effektgeräte


....effektprozessoren


ist ein anderes wort für die dynamischen effektgeräte

was du meinst, sind sicherlich die digitalen effektgeräte.
zu ihnen gehören die dolbyprozessoren aber auch der klassische hall, flanger, delay


....audio solutions


bin ich überfragt


und wo ist der unterschied dieser mischpulte,


mischpulte sind sie alle nicht, dennoch kann ein mischpult diese prozessoren integriert haben.

ein mischpult, kurz mixer, ist ein gerät, welches verschiedene signalquellen durch einzelne kanäle auf ein oder mehrere summen bringen kann.


analoge mischpulte


ist ein mixer, der rein analog, also mit direkter signalverstärkung - absenkung arbeitet


digitale mischpulte


ist ein mixer, der am eingang und ausgang über A/D bzw D/A wandler verfügt und im inneren reine digitale, also binäre signale verarbeitet. der vorteil gegenüber den rein analogen ist die vielfältigere möglichkeit, das signal und deren updates zu bearbeiten, bzw. zu speichern


power mixer


ist ein mixer mit eingebauter endstufe zum direktanschluß von LS. er kann sowohl analog, als auch digital aufgebaut sein.
der vorteil ist die einsparung einer separaten endstufe.
detegg
Administrator
#3 erstellt: 15. Mrz 2004, 21:30
"audio solutions" ist ein Unterpunkt im Sidemap der behringer Seite http://www.behringer.de
Detlef
Lou_Velvet
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Mrz 2004, 23:08
"Audio solutions" ist so ein Dünnsinn wie "Logistik Lösungen" - früher hieß das "Spedition".

Gruss, Lou
Samwise
Stammgast
#5 erstellt: 16. Mrz 2004, 18:42
Huch, also nun muss ich wirklich mal nen Kommentar abgeben der zwar OT ist, aber so langsam wirds auffällig.

Das ist jetzt nämlich das dritte Forum in dem ich bin (und ich hab noch nicht meine ganze Liste durch) in dem ich genau dem gleichen Thread begegne. Wortwörtlich übernommen. Respekt! Kann aber auch nicht verkehrt sein sich Meinungen überall einzuholen

Die Begriffe wurden ja oben von zucker schon gut erklärt. Die Monitore sind übrigens die schrägen Boxen auf der Bühne die da meist vor den Sängern etc. auf dem Boden rumliegen und durch die sie sich u.a. selbst singen hören. Man kann sich halt aussuchen, was man von der Band darüber hören will (Stichwort Aux-Wege beim Mischpult) und da gibts die unterschiedlichsten Geschmäcker.
Alternativ geht das ganze dann auch noch per In Ear, also dieser bekannte "Knopf im Ohr". Ersetzt dann den Monitor.


[Beitrag von Samwise am 16. Mrz 2004, 18:44 bearbeitet]
zucker
Moderator
#6 erstellt: 16. Mrz 2004, 18:52
@ samwise

wir könnten im hi-fi wissen eine rubrik über die diversen geräte einrichten und dazu eine erklärung schreiben.
das wär dann eine echte wissensbank.
anfangen könnten wir mit allgemeinen definitionen und aufgaben der geräte, egal ob hi-fi oder live.
wenn du willst - gerne

grüße henry
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Piezo?!? Was ist das eigentlich?
BillBluescreen am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  6 Beiträge
Siebkapazitäten bei Emitter, was ist das eigentlich?
Fledermaus am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  8 Beiträge
Was ist eigentlich ein Streamer?
RockDog am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  20 Beiträge
Was ist das?
Badhabits am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  2 Beiträge
Eigentlich völlig falsch
PseudoFreak am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  8 Beiträge
Koaxial... was ist das? Was bringt das?
zuyvox am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  11 Beiträge
was sind das für Hebel?
Senator am 26.03.2003  –  Letzte Antwort am 26.03.2003  –  7 Beiträge
Großes Ratespiel: Was ist das?
cemp am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  10 Beiträge
Was isen das? Das ist doch verrückt!!!
highfreek am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  3 Beiträge
Was bedeutet das "S" auf den Netzsteckern?
Boxtrot am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedZippel1957
  • Gesamtzahl an Themen1.345.962
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.628