Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Externer Analog/digital Wandler probs.

+A -A
Autor
Beitrag
FTTF.dl
Neuling
#1 erstellt: 07. Apr 2004, 08:05
Hy Hy bin neu hier im Forum und grüß erst mal alle!!!!!

So nun zu meinem Problem: Habe mir einen externen a/d Wandler (ADV-2000) gekauft (zu finden bei www.al-kabelshop.de)um ihn an meinen (analogen) Equalizer anzuschliessen, um dann aber digitale Aufnahmen mit Minidisc zu machen! Ich dachte eigentlich das würde ohne probleme klappen, aber ich bekomme nur total verzerrten und übersteuerten Sound aus diesem Wandler! Die Aufnahmen werden erst akzeptabel (nicht gut) wenn ich alle Regler des Equalizer ganz runter drehe!!!
Ist das normal so oder ist mein Gerät kaputt??? Hat hier im Board schon jemand Erfahrung mit dem Gerät gemacht oder weiß einfach nur Rat für mich??? Wollte ja eigentlich über diesem Weg sattere Aufnahmen erziehlen!!
Bin für jeden Rat dankbar hab nämlich keinen Plan wieso es so ist!!!!
DaMenace
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2006, 14:32
Hi!

Ich habe exakt das gleiche Problem und würde mich interessieren, ob du eine Lösung gefunden hattest?

Ich könnte schwören, dass das Problem erst mit der Zeit aufgetreten ist.

Das Gerät läuft halt 24/7, da ich nicht extra den Stromstecker zeihe.
Ist nun etwa 2 Monate im Dauerbetrieb gewesen.

Würde mich freuen, wenn du mir antworten würdest!

Danke!
Duncan_Idaho
Inventar
#3 erstellt: 30. Okt 2006, 09:12
Wie sieht denn die Aufnahmekette denn aus?
DaMenace
Inventar
#4 erstellt: 30. Okt 2006, 10:34
Hi!

Mittlerweile habe ich es selbstständig lösen können.

Es ist wohl so, dass der Wandler nur einen sehr begrenzten Eingangspegel erlaubt und dann schnell übersteuert.

Ich hatte analog von einem Notebook zugespielt und die Dateien normalisieren lassen. Dadurch wurde scheinbar der Eingangspegel zu hoch und es hat verzerrt.

Man muss also lediglich den Pegel des zugespielten Signals runterdrosseln und kann dann am VErstärker ein sauberes Signal wieder hochdrehen.

Umständlich, aber immerhin funktionierts.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externer D/A Wandler
radix1 am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  13 Beiträge
Camtech Digital-Analog Wandler
Michen am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.09.2003  –  2 Beiträge
Audio analog / digital Wandler
vs1 am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  7 Beiträge
digital-analog Wandler mit Lautstärkeregelung
uli-be am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  5 Beiträge
Digital/Analog Wandler Coax Cich 5.1
cavetroll am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  12 Beiträge
Digitalausgang an einem Digital/Analog-Wandler?
Lilli2531 am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  2 Beiträge
analog auf digital wandeln ???
Bloomberg am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  3 Beiträge
Analog/Digital Wandlung
BoennyB am 21.04.2003  –  Letzte Antwort am 22.04.2003  –  5 Beiträge
Verstärker, Digital oder Analog ???
silversurfer am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.10.2003  –  3 Beiträge
Analog oder digital verbinden
Knarf am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglieddadanadal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.537