Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laufrichtung bei van den Hul "The First"

+A -A
Autor
Beitrag
Hubert789
Inventar
#1 erstellt: 09. Jun 2004, 06:37
Hallo zusammen,

kann mir jemand von Euch sagen, ob das NF-Kabel von van den Hul "The First" laufrichtunggebunden ist?
Wenn ja, in wie rum? Zumeist geht's ja entlang der Leserichtung der Beschriftung. So auch hier?

Viele Grüße
Hubert
gierdena
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jun 2004, 06:56
Moin,
im Normalfall so wie Du es gesagt hast. Entweder Pfeil oder entlang der LEserichtung. Manche Kabelhersteller haben auch eine farbige Markierung an der Seite die die Laufrichtung ansagt.

Aber starte mal ein Suche hier im Forum zu diesem Thema, da findest Du recht spannende Threads zu dem Thema.


http://www.hifi-forum.net/viewthread-18-35.html
http://www.hifi-forum.net/viewthread-18-127.html
micha_D.
Inventar
#3 erstellt: 09. Jun 2004, 07:44
Hi

Die Stecker aufschrauben und nachsehen wie die Abschirmung angeschlossen wurde.....Ansonsten ist es mit den Pfeilen in Laufrichtung OK..

Micha
Hubert789
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2004, 10:44
Dank' Euch für die Hinweise.
Pfeile sind allerdings auf dem Kabel nicht vorhanden, lediglich die Beschriftung.

Die Querverweise zu den vorhandenen threads sind wirklich aufschlussreich.

Grüße
Hubert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Arcus First Class Probleme??
Mstrusch am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  3 Beiträge
Audio Alchemy "Dac in the Box"
Musica am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  3 Beiträge
Kabellänge zw. Pre-Out und Main-In bei VV
Manfred_Kaufmann am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  4 Beiträge
Brummen seit XLR-Verkabelung
ace1979 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  7 Beiträge
Dear audiophiler,this is my first time to germany,can any one help me .
lkpkp am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  2 Beiträge
Spannung bei US-Geräten
Martinez am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  8 Beiträge
Komponenten in "The Mechanic"
shares am 08.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  19 Beiträge
Probleme mit den Lautsprechern bei Tonbandgerät
Heiko5788 am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  2 Beiträge
Wie den Empfang bei einer Kompaktanlage verstärkern
Quattro81 am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  2 Beiträge
Knacken bei Lautstärkeregler drehen bei neuem Receiver
iX am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.267