Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


+ und - auf cinch ?

+A -A
Autor
Beitrag
bummelletzter
Neuling
#1 erstellt: 23. Jun 2004, 15:19
Hallo!

Für euch ne vielleicht total dumme Frage, interessiert mich aber trotzdem mal:

Hab so nen kleinen Verstärker aufgetrieben, aus dem gehen zwei Kabel raus (+ und -) und eigentlich direkt an einen Lautsprecher. Nun will ich aber an diese zwei Kabel nochn Stück Kabel dranbasteln und ans Ende einen Cinchstecker. Wo klemm ich aber nu (-) hin und wo (+) ?

Kann mir vielleicht jemand helfen oder mir einfach sagen das das ne geht ?

Danke schonmal.

MfG.
oliverkorner
Inventar
#2 erstellt: 23. Jun 2004, 15:22
ist egal da es wechselstrom ist und 50 mal in der sekunde seine polarität wechselt.


tut ja auch nix zur sache wenn du rot und schwarz vertauscht beim anschluss per klemme oder so
bummelletzter
Neuling
#3 erstellt: 23. Jun 2004, 15:26
na gut, habs jezz mal irgendwie angeklemmt, hör den ganzen spaß aber nur übelst leise ???
warum gibts dann ein (+) kabel und ein (-) kabel wenns sowieso wechselstrom is ?

sorry, aber versteh ich nich...

MfG.
bvolmert
Inventar
#4 erstellt: 23. Jun 2004, 15:30
ich versteh nicht was du vorhast-du willst an die Kabel die(eigentlich) zu deinen Boxen führen Chinchstecker "dranbasteln". Wieso denn?
oliverkorner
Inventar
#5 erstellt: 23. Jun 2004, 15:30
ka O_o

warum es leise ist??was sind das denn für chinch dinger...?
bummelletzter
Neuling
#6 erstellt: 23. Jun 2004, 15:35
@bvolmert: ja, will ich. sind gottseidank nicht meine boxen, von daher...

@oliverkorner: das is einfach bloßn cinch stecker mit nem stückl ende dran, aus dem wieder rum zwei kupfer"äderchen" rausgucken...an die zwei will ich (+) und (-) anschließen, sofern es geht. Ist kein riesengroßes Unterfangen, wenns nich geht lass ichs...

greetz.
oliverkorner
Inventar
#7 erstellt: 23. Jun 2004, 16:18
vieleicht sind die äderchen zu klein(???)
bummelletzter
Neuling
#8 erstellt: 23. Jun 2004, 16:38
nee wa?
war zwar ne relativ dumme frage auf die man dumme antworten geben könnte, aber kann nicht wirklich sein oder ?

naja...

MfG.
Silver_
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Jun 2004, 18:31

ist egal da es wechselstrom ist und 50 mal in der sekunde seine polarität wechselt.


tut ja auch nix zur sache wenn du rot und schwarz vertauscht beim anschluss per klemme oder so


Hm, was hast denn du für ein komisches Radio, wo nur 50 Hz rauskommen?
Also das das Wechselstrom ist, ist korrekt, aber da kommen zwischen 20Hz und mehreren kHz raus, sonst würdest du ja nur ein 50Hz-Brummen hören und keine Musik.
milliscout
Stammgast
#10 erstellt: 23. Jun 2004, 19:54
Hallo,
@bummelletzter; bei einem Lautsprecher ist es egal, ob du "+" an der Plus(roten) Klemme und "-" an der Minus (schwarzen) Klemme deines Lautsprechers anklemmst oder umgekehrt. Bei mehreren Lautspechern muß man schon auf die Polarität achten.
Grund: die Kemmzeichnung der Klemmen erfolgt so, daß eine positive Halbwelle der Wechselspannung die Lautsprechermembran nach außen bewegt und ergo eine negative Halbwelle nach innen. Vertauscht du jetzt die Anschlüsse so bewegt die positive Halbwelle die Menbran nach innen.
Wie gesagt, bei einem Lautsprecher egal. Bei zwei Lautsprechern und einer mit vertauschten Klemmen, würden die Membranen und damit die Schallwellen gegeneinander arbeiten und sich teilweise aufheben (auslöschen). Bekannter Fehler bei Stereo, wenn der Sprecher im der Mitte nicht mittig zu hören ist, sondern aus beiden Lautsprechern (diffus)zu hören ist.
Bei einem Cinch-Stecker als Lautsprecherstecker würde ich + auf den Mittelpin klemmen.
Gruß!
Ascan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
xlr auf cinch?
bearli am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  5 Beiträge
HF Kabel auf Cinch umlöten?
Jokscjo am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  9 Beiträge
Siganlanpassung von Gitarre auf Cinch?
HerrBolsch am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  9 Beiträge
Lautstärkedifferenz zwischen Cinch und XLR ?
elpadrecarajo am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  3 Beiträge
XLR-CINCH Beschaltung???? Brummen!
Merzwo am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.10.2003  –  4 Beiträge
Aktive Frequenzweiche XLR auf Cinch Hilfe
RikZ am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 24.04.2011  –  3 Beiträge
Cinch- oder Lautsprecherkabel?
falk am 13.08.2003  –  Letzte Antwort am 14.08.2003  –  20 Beiträge
S/PDIF -> Cinch möglich?
hugelmopf am 18.11.2002  –  Letzte Antwort am 25.11.2002  –  31 Beiträge
Adapter gesucht: Mini-XLR (Male ) auf Cinch!
katylied am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  4 Beiträge
Cinch auf XLR oder besser nicht?
ohneA am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedpartyschnitzel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.169