Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman Kardon Citation 22 zeigt Protect

+A -A
Autor
Beitrag
azeiher
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Aug 2004, 07:12
Hallo,

Wollte gestern zum ersten mal versuchen zwei der o.g. Endstufen in Bi-Amping zu betreiben. Beim Einschalten der ersten Endstufen ging diese sofort auf Protect. Habe ca. 1 Min. gewartet und dann wieder abgeschaltet. Sicherungen im Gehäuse scheinen alle intakt zu sein. Verschmort hat es auch nicht gerochen. Hat jemand eine Idee was es sein könnte ?

Beste Grüsse
Alexander
Murray
Inventar
#2 erstellt: 07. Aug 2004, 08:21
Alles korrekt verdrahtet? Berühren sich irgendwelche Drähte etc.? Laufen die Endstufen im "Single"-Amping (Geiles Wort, gerade erfunden...... )?

Murray
micha_D.
Inventar
#3 erstellt: 07. Aug 2004, 08:46

Hallo,

Wollte gestern zum ersten mal versuchen zwei der o.g. Endstufen in Bi-Amping zu betreiben. Beim Einschalten der ersten Endstufen ging diese sofort auf Protect. Habe ca. 1 Min. gewartet und dann wieder abgeschaltet. Sicherungen im Gehäuse scheinen alle intakt zu sein. Verschmort hat es auch nicht gerochen. Hat jemand eine Idee was es sein könnte ?

Beste Grüsse
Alexander



Hui...

Bist du sicher das dein Lautsprecher echtes Bi-Amping überhaupt kann??

Bei manchen siehts nur so aus (Marketing) und innen drin

Ist gar keine Trennung vorhanden..Das Terminal ist dann höchstens noch zum Durchschleifen gut..und nicht für Biamping..


Micha..


[Beitrag von micha_D. am 07. Aug 2004, 08:48 bearbeitet]
azeiher
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Aug 2004, 10:18
Hallo,
Die Lautsprecher können in Bi-Amping betrieben werden. Habe für jede Box eine Endstufe mit der ich TT & MT+HT betreiben wollte. Auch wenn alles abgeklemmt ist und nur das Stromkabel dran ist geht die eine Endstufe auf Protect. Die andere habe ich jetzt für beide Boxen angeschlossen. Klanglich gefällt mir das ganz im Moment nicht so gut wie mit meinem Emitter 1+. Werde mal ein paar Tage so hören. Hat jemand noch eine Idee ?

Beste Grüsse
Alexander
-scope-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Aug 2004, 11:41

Stromkabel dran ist geht die eine Endstufe auf Protect.


aha!


Hat jemand noch eine Idee ?


Ja, und zwar sogar etwas "mehr" als nur eine Idee.
Die Endstufe ist dann ein Fall für die Werkstatt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK Citation 22 DC Offset Abgleich
AMD_Mann am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  10 Beiträge
Harman Kardon DVD 22 Tuning
Dwight am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  8 Beiträge
harman kardon
Hörnschen am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
Harman/Kardon HD 720 - wie Klangverbesserung möglich?
hcire am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  5 Beiträge
Preisleistungsverhaeltnis bei Harman/Kardon
jost am 28.07.2003  –  Letzte Antwort am 30.07.2003  –  23 Beiträge
Harman Kardon HK 670
frankie_nrw am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  4 Beiträge
HARMAN KARDON FESTIVAL 500
martini am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  78 Beiträge
harman kardon signature 1.3
tiwi am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  6 Beiträge
Harman Kardon Reparatur?
Walthari604 am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  6 Beiträge
Harman Kardon HD750 / Error
brummhummel69 am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.437