Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


?? Überspannungsfehler???

+A -A
Autor
Beitrag
thohal84
Neuling
#1 erstellt: 08. Sep 2004, 13:08
Hallo, ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin aber...
Ich habe einen YAMAHA RXV595A (5.1-Receiver) und vor kurzem ist er einfach so mitten im Betrieb ausgegangen - Kein Blitz oder ähnliches. Jedesmal wenn ich nun versuche anzuschalten, geht er nach der "Aufwäarmphase(ca 5 sek)" aus. Und immer das gleiche Phänomen! Hab ihn aufgemacht, aber nix zusehen (aufgeplatzter ELKO, Sicherungen gecheckt, Schmorspuren,...). Hat jemand von euch vielleicht ne Idee? Bin echt ratlos und mit dem Teil ansonsten rundum zufrieden gewesen...


Danke
GandRalf
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2004, 14:03
Moin,

Klemm mal alle Lautsprecher vom Gerät ab. Könnte sein, daß irgendwo ein Kurzschluß auf den Kabeln oder Lautsprechern ist. Dann spricht die Schutzschaltung an und schaltet das Gerät ab. Wenn das dann immer noch passiert, hat wohl dein Receiver ne Macke und muß zum Service.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver schaltet sich von alleine aus.
savier016 am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  8 Beiträge
Frage bezüglich SMD ELKO?
Sisko39 am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  8 Beiträge
Kapazität Elko ???
AR9-lover am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  5 Beiträge
Ton aber kein Bild
mr_marshall am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  3 Beiträge
Kabel hat kein Kontakt
insane0508 am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  2 Beiträge
Endstufe geht immer aus.
w202golf am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 659 für 5.1 Richtig einstellen
iDexter am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  3 Beiträge
Wecken mit Yamaha Pianocraft und CD
ohrobot am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  9 Beiträge
Wie schließe ich so etwas richtig an?
anon30104 am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  9 Beiträge
Folienkondensatoren anstatt Elko ?
CHICKENMILK am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitglied-octopus-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.373