Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Signat RAM 3 Mark II gebrückt bei 1Ohm??

+A -A
Autor
Beitrag
looks
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Sep 2004, 09:58
Hi
hab eine Signat RAM 3 Mark II
Technische Daten: http://www.signat.de/sig-dat-amp1.htm
und einen 30cm Subwoofer mit Doppelschwingspule.(500Watt RMS)
Wollte diesen parallel anschließen und bei einem Ohm laufen lassen.
Würde das gehen?? - da ja in der Beschreibung steht gebrückt mind. 2 Ohm ich aber erzählt bekommen habe dass das trotzdem möglich wäre.
Was sagt ihr dazu?? Oder würdet ihr das anders anschließen??
Nen Kondensator brauch ich doch noch net oder??

Thx
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Sep 2004, 11:10
Hallo,

wie kommst du auf eine angenommene? Anschlussimpedanz von 1 ohm. Woraus wird sie gebildet und ist sie "linear" (also immer gleich)?
sakly
Inventar
#3 erstellt: 11. Sep 2004, 11:14
Wenn beide Schwingspulen des Subs 4Ohm haben, dann geht das. Steht ja da, dass die Endstufe 1Ohm-stabil ist.
N Kondensator brauchst du, wenn die Endstufe abschaltet, weil die Spannung einbricht oder das Licht stark im Basstakt flackert.
-scope-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Sep 2004, 11:30

Wenn beide Schwingspulen des Subs 4Ohm haben


...dann kannst du die Spulen entweder parellel schalten und erhälst 2 ohm, oder aber in Reihe, um 8 Ohm zu erhalten.


N Kondensator brauchst du, wenn die Endstufe abschaltet, weil die Spannung einbricht oder das Licht stark im Basstakt flackert


In erster Linie hast du dann im ersten Fall zu schlappe Kabel gezogen, und im zweiten Fall die Falsche Autobatterie.

Das "Faradklötzchen" im Fond kaschiert zwar ein wenig.....gehört aber wohl zwingend in die "szene" ?


[Beitrag von -scope- am 11. Sep 2004, 11:31 bearbeitet]
looks
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Sep 2004, 11:40
Ja beide Schwingspulen laufen auf 4 Ohm
Also ich kann definitiv OBWOHL in der Beschreibung bridged 2-8 Ohm steht die Schwingspulen parallel schalten??!!
wieviel watt macht das denn dann noch nicht etwa 450 Rms je Schwingspule oder??
sakly
Inventar
#6 erstellt: 11. Sep 2004, 12:13
Wieso "obwohl" das in der Anleitung steht? Gerade deshalb darfst du das ja. Die abgegebene Leistung der Endstufe verteilt sich 50:50 auf die beiden Schwingspulen.
looks
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Sep 2004, 12:44
axo ich bin da noch neu und ich wurde da so zugebombt mit diversen begriffen und Formeln.
Hab gedacht das die endstufe im bridged betrieb nicht mit einem Ohm auskommt.
sakly
Inventar
#8 erstellt: 11. Sep 2004, 13:32
Mit 1 Ohm tut sie das auch nicht, dann nur mit 2 Ohm, da jeder Kanal 1Ohm "sieht". Belastest du die Kanäle einzeln, so sind sie 1Ohm-stabil. Aber dafür braucht man keine Formel oder dergleichen, sondern muss nur aufmerksam die Bedienungsanleitung lesen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-717 Mark II
Vogelhirn am 15.09.2002  –  Letzte Antwort am 19.09.2002  –  4 Beiträge
Bedienungsanleitung Pioneer F-656 Mark II
weegzon am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.04.2012  –  3 Beiträge
Bild des Innenlebens eines Pioneer A-656 Mark II
polkamaster am 12.03.2003  –  Letzte Antwort am 13.03.2003  –  5 Beiträge
Mark levinson No. 331
front am 13.07.2003  –  Letzte Antwort am 13.07.2003  –  2 Beiträge
Tuning an einem PM 17 MK II
audioalex am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  2 Beiträge
suche mark levinson ml 25
Bloomberg am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  2 Beiträge
Yamaha A-700 + Klipsch RF-82-II + Equalizer?
manuthepike am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  16 Beiträge
den CS-PA-1 gebrückt betreiben
SirCong am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  5 Beiträge
Rotel RB-1070 - 3 Ohm?
c-aus-k am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  3 Beiträge
- Der MARK LEVINSON Fan-Club-Thread -
Wotanstahl am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  589 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Auto-Sound

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 149 )
  • Neuestes Mitgliedheidibu1
  • Gesamtzahl an Themen1.344.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.469