Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Speicherschutz-Schaltkreis

+A -A
Autor
Beitrag
aspic
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2004, 21:16
Ich habe hier eine ziemlich banale Frage, die sich wahrscheinlich erübrigen würde, wenn ich das Gerät öffnen und genauer betrachten würde:
In der Anleitung meines Yamaha RX-496RDS steht, dass der Speicherschutz-Schaltkreis die Radiosender im Falle einer Trennung des Gerätes vom Stromnetz für etwa 7 Tage gespeichert hält. Kürzlich wurde der Strom nur für ein paar Stunden ausgeschaltet und die Radiosender waren danach gelöscht.
Hat dieser Schaltkreis eine Batterie, die ev. an Spannung verloren hat? Könnte ich die selber auswechseln und von welchem Typ wäre die?

Ich freue mich auf eine Antwort,
mfg aspic
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Okt 2004, 21:36
Es kann sein das es eine Batterie ist, aber nachdem in der Anleitung steht, das der Speicher nach 7 Tagen gelöscht wird, ist es wohl eher ein Goldcap. Das ist ein kleiner hochkapazitiver Elko. Sehr Flache Bauweise in der Regel, 5Volt "Betriebsspannung", und ne Kapazität von einigen 100 000µF bis hin zu einem F.

Das Teil, wenns denn so einer ist (es gibt sicherlich auch andere Bauformen, die von mir genannte ist halt meist Standard), läßt sich relativ leicht finden, wenn man etwas Ahnung hat und die Kürzel und Bezeichnungen auf den Kondensatoren lesen kann, bzw. wenn man weiß was ein Elko ist.
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Okt 2004, 21:37
also für 7 tage ... das halte ich für ein gerücht.

meistens isses nen kleiner kondensator, der wenn du glück hast so eine stunde durchhält. daß die 'ne batterie in sowas verbaut haben halte ich für recht selten und unwahrscheinlich.
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Okt 2004, 21:40
Also das kann ich nicht bestätigen.

In meinem Tuner ist auch ein solcher Goldcap, und der hält mir die Sender Wochenlang ohne sie zu verlieren, und der Powerschalter trennt richtig vom Netz, also nicht nur StandBy.
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Okt 2004, 02:05
hmm ok, in meinem alten videogerät war auch so ein teil drin, allerdings hat der bestenfalls 30 minuten durchgehalten...
sakly
Inventar
#6 erstellt: 22. Okt 2004, 07:19

Dj_Ninja schrieb:
also für 7 tage ... das halte ich für ein gerücht.


Es gibt Geräte, für die sind 30 Tage Speicherzeit kein Problem.
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Okt 2004, 11:36
@DJ Ninja


Das kenn ich auch, mein alter Videorekorder hielt die Uhr nur zwei Stunden. Die Programme allerdings verlor er nicht, selbst wenn er ein halbes Jahr abgesteckt war.
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Okt 2004, 17:38
yup stimmt - ich denke mal, die werden auch in einem eeprom oder so gespeichert sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radiosender aus dem Kabel verschwunden
FM4fan am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  2 Beiträge
Störungen im Stromnetz
iCstyle am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  6 Beiträge
stereo signal über stromnetz
schpongo am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  5 Beiträge
Eingangswahlschalter für Yamaha
Totenlicht am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  3 Beiträge
MP3-ORDNER ÖFFNEN !!!
bway am 22.04.2003  –  Letzte Antwort am 25.04.2003  –  7 Beiträge
Verstärker an Steckdosenleiste oder direkt an Stromnetz
*Coyote am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  8 Beiträge
Einstellungen werden von der Anlage nicht gespeichert
xXZwenniXx am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  2 Beiträge
Ich habe ein Paar Fragen
oliverkorner am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  5 Beiträge
sender werden gelöscht
Knight_Hawk am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  13 Beiträge
Frage an die HiFi-Spezialisten: "Was bekommt man noch für."
oerg am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.458