Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


röhrensockel mit abstand anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
s_m_e
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Nov 2004, 13:18
salve.
kann ich den röhrensockel auf einer vorverstärkerplatine bedenkenlos auf abstand (ca 3cm) mittels kabel verlöten?

schonmal danke.
yoda-ohne-soda
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2004, 13:58
Hallo,

wenn Du die möglicherweise vorher vorhandene freie Handverdrahtung bedenkst, warum nicht. Aber die Frage ist wohl die Qualität der Lötung? Ich kann aber nichts genaueres sagen als diese Vermutung.

Gruß
Frank
OneStone
Stammgast
#3 erstellt: 04. Nov 2004, 00:24
Wenn die Verstärkung hoch ist, könnte es schwingen.

-Gut isolierte Litze verwenden
-Querkapazitäten vermeiden (Kabel weit auseinander, besonders g1 und a
-KURZE kabel verwenden
-GUT FESTLÖTEN

-Gute Fassungen verwenden



schau dir mal das an. Da sieht man das sehr gut (is ja auch von mir :D)

MfG OneStone
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abstand zwischen einzelnen Komponenten?
Railfurz am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  4 Beiträge
Lichtorgel wo anschließen
Galend am 25.11.2002  –  Letzte Antwort am 27.11.2002  –  7 Beiträge
Verstärker anschließen! HILFEEE !
sneakpreview am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  6 Beiträge
Monitorboxen mit Monitormixer an PC anschließen
matthias_schaefer am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  9 Beiträge
Alte Anlage Laptop anschließen
qu1r1n am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  7 Beiträge
Boxen an PC anschließen
Burnout-freak am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  19 Beiträge
Wie Mantelstromfilter anschließen?
rangomania am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  9 Beiträge
Autoradio an Receiver anschließen?
mogo am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  2 Beiträge
Teufel System anschließen - parallel?
clemphis10 am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  2 Beiträge
lautsprecher korrekt anschließen
am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.177