Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Helmfachanlage

+A -A
Autor
Beitrag
Chrisy1909
Neuling
#1 erstellt: 12. Dez 2004, 14:26
Ich habe einen Roller, wo ich gerne eine Helmfachanlage bauen will und das Preisgünstig.
Ich habe wohl zwei Boxen ein Klinkenstecker und ein haufen Kabel, doch ich weiß nicht wie ich es an der 12V Batterie schalten soll. Stimmt es, das man kein Verstärker braucht, sondern die Batterie den Klinkenstecker und die Boxen in einer Reihe schalten kann. Wenn es wirklich so einfach ist, kann mir jemand einen Staltplan geben?

Für jede Hilfe bin ich dankbar.
der_matzinat0r
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Dez 2004, 18:40
versuch dein vorhaben nochmal genauer zu beschreiben...habs nicht ganz verstanden...und die anderen wohl auch nicht..


EDIT:vielleicht auch ma in car-hifi...


[Beitrag von der_matzinat0r am 12. Dez 2004, 18:53 bearbeitet]
Chrisy1909
Neuling
#3 erstellt: 12. Dez 2004, 21:38
Ich habe Passivlautsprecher (4 Ohm) , eine 12V Batterie in mein Roller und ein CD-Player. Ich habe kein Verstärker und will versuchen es ohne Versstärker anzuschließen. Wenn ich es direkt vom CD-Player zum Lautsprecher anschließe hört man fast gernichts. da ich kein Geld für ein Verstärker ausgeben möchte, wollt ich fragen wie ich es anders schaffe die Musik abzuspielen
lolking
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2004, 23:55
ich hatte früher *erinner* auch eine anlage im helmfach... dafür hab ich ne 2. batterie gebraucht, an die dann auch die unterbodenbeleuchtung kam! versuchs doch mit ner kleinen endstufe, die kosten doch net viel!

die endstufe kannst du dann bequem hinter der verkleidung verstecken (ging zumndest bei meinem pgo ganz gut)
von einer möglichkeit so eineanlage ohne verstärker zu betreiben hab ich noch nix gehört! tut mir leid!


[Beitrag von lolking am 12. Dez 2004, 23:56 bearbeitet]
Mr.Stereo
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2004, 04:07
Mit Milliwatt kannst du deine LS nicht antreiben.
Es gibt aber sehr kleine Endstufen, hatte mal eine, die so groß wie eine Zigarettenschachtel war.
Die schließt du an Batterie, Zündung und Masse an, und kannst dann direkt mit Walkman, CD oder MP3 da reingehen.
Davon abgesehen, bist du hier im falschen Forum
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss an Batterie, helft mir :)
kazual am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  10 Beiträge
wie kann ich zwischen 2 boxenpaaren hinundher schalten?
hewhocannotbenamed am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  2 Beiträge
12V Stecker an Logitech Boxen!
Raffi14 am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  17 Beiträge
lautsprecherkabel in klinkenstecker
joschy007 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  14 Beiträge
! HILFE ! Verstärker zu stark für Boxen?
andre1051992 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  7 Beiträge
"Starre" Klinkenstecker?
Kylex am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  4 Beiträge
Klinkenstecker wechseln
mawel am 17.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  6 Beiträge
jvc rd ha3b /batterie betrieb
V1P3R am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  4 Beiträge
Boxen anschließen...
i3lackhackei2 am 23.01.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2003  –  6 Beiträge
Buchse für Stereo Klinkenstecker zerstört
BEO am 07.04.2003  –  Letzte Antwort am 09.04.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedjoergel77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.697