Ersatzteilprobleme mit Rega D/A-Wandler Io

+A -A
Autor
Beitrag
Peak900
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2005, 17:24
Seit Mai letzten Jahres ist mein D/A-Wandler Rega Io beim autorisierten Rega-Händler in der Werkstatt. Ein bestimmter Chip kann nicht geliefert werden (weiß jetzt leider nicht genau, welcher). Hat jemand auch schon diese Erfahrung gemacht, dass ältere Rega-Komponenten (Grauguss-Serie vor "2000er") - oder D/A-Wandler im Allgemeinen nur spärlich mit Ersatzteilen versorgt werden? Meine Rega Endstufe war übrigens innerhalb von 2 Tagen repariert - am Händler allein kann es also nicht liegen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
D/A Wandler Einstiegsfragen
audiodurst am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  5 Beiträge
polarität D/A Wandler
marc_WSW am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  2 Beiträge
Externer D/A Wandler
radix1 am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  13 Beiträge
D/A-Wandler selbstgebaut?
Shefffield am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  3 Beiträge
Ausgangsspannung D/A Wandler ?
Schwatt1965 am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  16 Beiträge
D/A Wandler
hörnixgut am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  5 Beiträge
D/A Wandler Sampleraten
spintheblackcircle am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  7 Beiträge
D/A-Wandler
15.09.2002  –  Letzte Antwort am 15.09.2002  –  6 Beiträge
D/A Wandler !?
orpheus63 am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 11.07.2003  –  8 Beiträge
D/A Wandler
Jan86 am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.275 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieduwewhttp
  • Gesamtzahl an Themen1.404.196
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.741.070