Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


D/A Wandler Sampleraten

+A -A
Autor
Beitrag
spintheblackcircle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Mai 2012, 16:32
Ein herzliches Hallo an Alle!

Ich habe eine kurze Frage und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe eine Adam Audio Aktiv Box erworben und möchte diese nun ansteuern. Ich habe drei Quellen: Apple TV / PS3 / Sky Receiver.
Wenn mich nicht alles täuscht, benötige ich um alles ans spielen zu bringen nur einen Wandler, richtig?
Heißt mit den drei Quellen gehe ich in den TV und vom TV via optisches Kabel direkt in den Wandler, oder???

Hatte mal ausschau nach einem Wadia 121 ode einem Antelope Zodiac Silver gehalten. Beide kosten rund 1500€, was momentan preislich OK wäre. Wenns drunter etwas gibt mit Fernbedienung wäre das
auch der Hammer. Mein absoluter Traum wäre ein Linn Majik DSM, der einfach alles kann; Streamen, Vorstufe, HDMI Verwaltung, gut klingen :-) Kostet aber auch 3,5K.

Der Majik hat beim DAC eine Samplerate von bis zu 358,2, der Zodiac SIlver bis 192 KHZ
Wenn ich gleiche Sampleraten beim Antelope haben möchte, lege ich knapp 3 Riesen auf den Tisch.

Meine Frage ist, in wie weit wirkt sich das auf den gesamtklang aus, oder betreibe ich hier Haarspalterei?
Wozu braucht man die 358,2 KHZ?

Ich freue mich über jede Hilfe bei meiner Kaufentscheidung!

Ganz lieben Dank!

Christian
cr
Moderator
#2 erstellt: 16. Mai 2012, 17:02
Braucht man nicht. Auch 192.000 braucht man unter klanglichen Aspekten nicht.
spintheblackcircle
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Mai 2012, 17:55
Danke für die Info!!!! Lg
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2012, 18:00

spintheblackcircle schrieb:
Beide kosten rund 1500€, was momentan preislich OK wäre.

Für einen Wandler ist dieser Preis völlig übertrieben. Bei genannten Modellen zahlst du zwei Drittel dieses Betrages für Optik, Kleinserienkosten und "HighEnd-Exklusivitätssteuer". Um Klang geht es da lange nicht mehr. Für weniger Geld bekommst du professionelle, klanglich transparente Studiogeräte. Das passt IMHO vom Image auch besser zu einer Adam.


[Beitrag von Amperlite am 22. Mai 2012, 18:07 bearbeitet]
chriss71
Inventar
#5 erstellt: 22. Mai 2012, 18:09
@spintheblackcircle: Ich gebe dir einen guten Tip: Teac Reference UD-H01

Hier ein Vergleichstest zwischen dem Teac und meinem McIntosh: http://www.hifi-foru...=158&thread=5431&z=2

spintheblackcircle
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Mai 2012, 20:03

Amperlite schrieb:

spintheblackcircle schrieb:
Beide kosten rund 1500€, was momentan preislich OK wäre.

Für einen Wandler ist dieser Preis völlig übertrieben. Bei genannten Modellen zahlst du zwei Drittel dieses Betrages für Optik, Kleinserienkosten und "HighEnd-Exklusivitätssteuer". Um Klang geht es da lange nicht mehr. Für weniger Geld bekommst du professionelle, klanglich transparente Studiogeräte. Das passt IMHO vom Image auch besser zu einer Adam.


Hallo Amperlite,

danke für deine Unterstützung. Hast Du denn da einen Tip für mich? Es muss halt mit Fernbedienung und am besten mit XLR Output sein.....

Ganz lieben Dank!!!!

LG, Chris
spintheblackcircle
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Mai 2012, 20:04
Hallo Chris!

Danke für die Unterstützung

LG, Christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher D/A Wandler
Serpent am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  22 Beiträge
DA-Wandler
kaki@kassel am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  5 Beiträge
Welcher Wandler arbeitet?
SkELEt0R am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  5 Beiträge
Externer D/A Wandler
radix1 am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  13 Beiträge
D/A Wandler
Jan86 am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  2 Beiträge
D/A Wandler
hörnixgut am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  5 Beiträge
Bringt mir in meinem Fall ein D/A-Wandler etwas?
nick-ed am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  34 Beiträge
Wandler Toslink zu Koaxial
guugix am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  3 Beiträge
suche d/a wandler und finde nur a/d wandler
mylar am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  3 Beiträge
"Phantom"-Brummen/Rauschen vom D/A-Wandler
Peak900 am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Linn
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.252