Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


klirrfaktor alter yamaha verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
SirF
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Sep 2003, 20:57
also
hat irgendeiner eine ahnung in welcher region sich der klirrfaktor eines yamaha ax 500 befindet?
irgendwo habe ich gelesen er würde bei einem satten prozent liegen, was ich jedoch für zu hoch halte?

plz help
gruss SirF
cr
Moderator
#2 erstellt: 11. Sep 2003, 21:04
Wieso denn das? Bei praktisch allen Verstärkern seit 1980 liegt der Klirrfaktor bei halber Nennleistung um 0,1% und darunter. Und Yamaha ist nicht gerade dafür berüchtigt, schlechte Verstärker zu bauen, sondern konnte vielmehr einige ganz hervorragende Geräte bringen (zB die Leistungsendstufen)
SirF
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Sep 2003, 21:13
mit 0,1% hätte ich nichts einzuwenden aber ich meine 1%
cr
Moderator
#4 erstellt: 11. Sep 2003, 21:18
Welches Baujahr ist der AX 500 und welche Nennleistung hat er?
cr
Moderator
#5 erstellt: 11. Sep 2003, 21:23
Ich glaube du verwechselst was:
Die Sinusleistung nach DIN ist definiert als Leistung, wo der KLIRRFAKTOR BEI 1000 Hz 1% übersteigt.
Sobald die Leistung etwa darunte rleigt, geht der Klirr meist unter 0,1%
SirF
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Sep 2003, 21:28
das kann sein.
hier die technischen daten des modells was ich bei ebay inm auge habe

Technische Daten:

DIN-Ausgangsleistung 1kHz

Klirrfaktor 1%

2x120 Watt an 4 Ohm

Dynamikleistung(IHF),2x200 Watt an 4 Ohm

Schraubanschlüsse für 4 Boxen, jeweils 2 Anschlüsse sind getrennt schaltbar (8-16 Ohm), natürlich können auch alle zusammen geschaltet werden (8-16 Ohm).

Cinchanschlüsse für: Tape 1 und 2 (In/Out), CD, Aux, Tuner und Phono

Bass-, Höhen-, Balance- und Loudnessregler

CD-Direct, Subsonic-Filter, Mode(Mono/Stereo), Phono(MM/MC)

Vor-Endstufe auftrennbar

Kopfhöreranschluss vorne

Maße (BxHxT): 435 x 130 x 340 mm

Gewicht ca.11 kg


ich war irritiert da die neuen yamaha modelle alle einen erheblich niedrigeren klirrfaktor (laut yamaha hp) haben...


[Beitrag von SirF am 11. Sep 2003, 21:29 bearbeitet]
cr
Moderator
#7 erstellt: 11. Sep 2003, 21:36
Genau das habe ich mir angeschaut.
Es hängt eben ab, wie du die Leistung definierst. Laut DIN bei 1% Klirr, andere definieren die Leistung bei 0,5% oder 0,1%. Dann ist sie aber niedriger.

Das ist ein guter Verstärker mit schönem Gewicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klirrfaktor
tricky am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 21.02.2003  –  11 Beiträge
Klirrfaktor
leben_in_symphonie am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  13 Beiträge
Alter Verstärker/Lautsprecher kaputt?
msp20 am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  2 Beiträge
Yamaha Verstärker hat Defekt
db85 am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  4 Beiträge
Problem mit yamaha Verstärker
P.W.K._Fan am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  9 Beiträge
Yamaha Stereo Verstärker CA-1000II
Nephtis am 17.10.2003  –  Letzte Antwort am 20.10.2003  –  3 Beiträge
Bedienungsanleitung Yamaha AX 570 Verstärker
jazzcult2004 am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  8 Beiträge
Klirrfaktor 10%
Geizeskrank am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  6 Beiträge
Yamaha Verstärker AX 1050 nur 6 Ohm?
moondoggy am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  4 Beiträge
Dämpfungs- und Klirrfaktor
cr am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Highscreen

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.142