Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen Nennleistung / Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
wolle76
Stammgast
#1 erstellt: 12. Dez 2003, 07:44
Servus,

kurz eine Frage...vom Anfänger ;-)

die neuen Boxen, die ich mir evtl. holen werde, haben eine Nennleistung von 180W. Wie muß da mein Stereo-Vollverstärker dimensioniert sein, damit das zusammenpasst. Hab z.B. von Denon einen mit 160W gesehen. Wäre das so die Größenordnung oder gibt´s generell so eine Faustregel, welcher Verstärker mit welcher Box. Die Box sollte ja wohl immer mehr haben, als der Verstärker... oder??

Wolfgang
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Dez 2003, 08:20
Da ist immer ein Streit, was mehr sein soll. Mit einem starken Verstärker und schwachen Boxen kann ich nicht längere Zeit laut Musik hören. Die Angabe auf der Box bedeutet (Nennleistung), dass sie ein Testsignal, das durchschnittlicher Musik entspricht, unbeschadet über längere Zeit erträgt. Sie wird nicht überhitzt (ca. 99% der Verstärkerleistung wird in Wärme umgesetzt und nur 1% in Schall!).
Die Musikleistung besagt, dass die Box diese Leistung kurzzeitig, also wenige Sekunden aushalten kann. Nachher darf sie abkühlen.
Ich habe bewusst vom Testsignal geschrieben und nicht von SINUS. Das Testsignal umfasst alle Frequenzen des Musikbereichs in einer Zusammensetzung, wie sie der Musik entspricht. Es sind also gleichzeitig tiefe, mittlere und hohe Frequenzen vorhanden.
Sinus sagt nur etwas über die Form des Signals aus, nicht über seine Frequenz. Wenn als behauptet wird, eine Box vertrage 100 Watt Sinus, so ist das Blödsinn. Das würde ja bedeuten, dass ich der Box ein Signal BELIEBIGER FREQUENZ mit 100W Leistung zuführen könnte. Der Bass mag die 100 Watt ertragen, der Hochtöner aber höchstens 10 Watt. Also wird er nicht überleben.

Also, man kann mit einem 100 Watt-Vertärker eine 50 Watt Box ins Jenseits befördern. Dann, wenn man ihr eine Stunde lang Musik mit mehr als 50 Watt zuführt.

Aber man kann mit einem 50 Watt Verstärker eine 100W Box beschädigen.
Wenn man versucht, den Verstärker im Mittel voll auszufahren, wird er sehr oft zwischendurch übersteuert. Man hört das zwar, aber dann kann es bereits zu spät sein. Nehmen wir nochmals den Sinus. Der hat Eine Frequenz und sonst nichts. Wenn ich aber übersteuere, so wird der Sinus oben und unten "flach geklopft". Dadurch entstehen neue hohe Frequenzen. Es wird also nicht nur Leistung an den Tieftöner, sondern auch an den Hochtöner abgegeben. Und bei Musik passiert das Gleiche. Die Box ist ja so berechnet, dass sie mit normaler Musik 100W verträgt. Wenn aber der Bass clipt und zusätzliche Höhen produziert, wird der Hochtöner überlastet.

Ein Verstärker sollte idealerweise so viel Leistung haben, dass er die gewünschte Lautstärke im Raum ohne cliping erzeugen kann. Und die Box sollte eine entsprechende Musikbelastbarkeit haben. Dann ist man auf der sicheren Seite.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker + boxen - watt oder ohm??
leefx am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  2 Beiträge
Richtige Boxen für Verstärker???
linderl am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  12 Beiträge
Stromerzeuger + Verstärker + Boxen
juliansmusik am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  12 Beiträge
Verstärker
Semmel am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  6 Beiträge
Verstärker???
Thomi1635 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
Verstärker?
OLLE85 am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  3 Beiträge
(Hi-Fi) Verstärker - PA Verstärker - Boxen!
PhIL_28 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  11 Beiträge
Verstärker ausschalten => Problem für Boxen??
bateman am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  6 Beiträge
4 Boxen an einem Verstärker
Chris_ am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  4 Beiträge
Verstärker oder Reicever für Boxen?
langgi am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedStas1989
  • Gesamtzahl an Themen1.345.277
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.405