Brauche Vorverstärkerausgang

+A -A
Autor
Beitrag
titan66
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mrz 2005, 17:30
Hallo

Ich stehe vor folgendem Problem.
Ich würde gerne meine B&W ´s im Bi Amping betreiben.
Zum einen mit einem Einstein Vollverstärker (Transistor) und einer MBL 8006 Endstufe.

Problem: Der Einstein hat keinen Vorverstärkerausgang.

Gibt es eine Möglichkeit diesen nachzurüsten oder einen anderen Kniff?

Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Gruß und Dank,
Michael
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 06. Mrz 2005, 17:35
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Mrz 2005, 16:57
Prinzipiell lässt sich sowas immer einbauen, allerdings muss man da technisch begabter Bastler oder Fachmann sein und über Material und Messgeräte verfügen. Ebenso ist ein Schaltschema unerlässlich.
Ich muss also die Gegenfrage stellen, ob Du das alles hast, bist und kannst oder jemenden kennst, der Dir die Arbeit machen kann.
Zweitens macht eine "biamplifizierung" nur Sinn, wenn man die Weiche im Lautsprecher vermeidet. Das bedeutet aber, dass man eine elektronische Weiche benötigt, die genau auf die Parameter der passiven Weiche eingestellt werden kann. Zwei Verstärker und passive Weiche machen wenig Sinn.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärkerausgang verdoppeln
Searge69 am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  5 Beiträge
bi amping
hotwheel122 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  5 Beiträge
Vorverstärkerausgang nutzen
Sansuifreak am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  2 Beiträge
Bi-Amping Boxen an einem Receiver anschließen?
ToySoldier1 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  25 Beiträge
Bi-Amping! Aber wie?
avoda am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  7 Beiträge
Bessere Lösung, Vor/Endkombo oder Bi-amping.
front am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  2 Beiträge
bi amping how to
kurtz am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  2 Beiträge
Verständnisfrage Bi-Amping
dave4004 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  20 Beiträge
Verständnisfrage zum horizontalen Bi-Amping
RetoZimmermann am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  12 Beiträge
Verständnisfrage zu Bi-Amping
borland123 am 05.07.2016  –  Letzte Antwort am 13.07.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedTaoro
  • Gesamtzahl an Themen1.382.762
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.044

Hersteller in diesem Thread Widget schließen