Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hitzeproblem trotz Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
bvolmert
Inventar
#1 erstellt: 24. Mrz 2005, 21:58
Hallo,

Ich habe ein Problem mit der Hitzeentwicklung meines H/K-430.

Zunächst zur Situation:
Da ich mit dem Stereoklang meines Surroundreceivers H/K AVR-430 absolut unzufrieden war, habe ich mir einen Stereoverstärker gekauft.

Der Verstärker, ein Sansui AU-717, ist auftrennbar und sowohl als reine Vorstufe als auch als reine Endstufe nutzbar.
Er läuft bei mir als Vollverstärker oder als Endstufe für den H/K.
Im zweiten Fall läuft die Verbindung dann vom Pre-Out des H/K zum Power-Amp-In des Sansui.

Das Problem:
Der H/K wird sehr heiß, seitdem der Sansui als Endstufe angeschlossen ist. Viel heißer als vorher. Woran kann das liegen, er arbeitet doch nur noch als reine Vorstufe? (Im Stereobetrieb) Eigentlich müßte er doch weniger Hitze produzieren.

Hat jemand eine Idee?
Denonfreaker
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2005, 07:47
Hi Präsi !

wahscheinlich laufen die entstufen die du jezt per pre out am sansui weiter leitet noch immer durch .. ich rate damit erst sehr vorsichtig um zu gehen , und den sansui vorerst ab zu klemmen und Harman oder dein handler zu benachrichtigen ob die endstuffen die nicht benutzt werden ausgeschaltet werden konnen.

>> off topic<<

sollte es noch mal ein moderator benotigt sein halte ich mich noch immer bereit>>

\ off topic aus DF
bvolmert
Inventar
#3 erstellt: 25. Mrz 2005, 12:33
Hm, das könnte gut sein.

Ich hatte schon die Idee, im Speaker-Setup die Front-Ls auf "None" zu stellen, weil ich etwas in der Art schon vermutet habe. Geht aber bei den Front nicht.

Leider steht in der Anleitung nichts dazu, außer zu den Pre-Outs: "Schließen sie hier zusätzliche Endstufen an, wenn sie mehr Leistung benötigen." Super.



off topic @denonfreaker
Ich merk´s mir!
Denonfreaker
Inventar
#4 erstellt: 25. Mrz 2005, 13:17
Hi Benedikt,

Vielleicht die ls an front bi - ampen? dann solltest du normaler weise genugend leistung parat haben Idee?? Sonnst kommt bei mir nur ein tip mit teuere 8 oder 4 ohm wiederstande an die fronts als "wiederstand" .. Wenn mir noch was einfallt , melde ich mich !:hail

@ benedikt offtopic

schon, sehr schon DF


[Beitrag von Denonfreaker am 25. Mrz 2005, 13:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elektronik Problem H/K DVD22
mpower2901 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  4 Beiträge
Gebrauchter Verstärker als Endstufe für AVR
Fritte1 am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  5 Beiträge
h/k HK 670: Woher "Knacken" beim Fernbedienen des Lautstärkereglers?
mute am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  25 Beiträge
Endstufe???
maxiracer am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  5 Beiträge
Problem mit "brummen" bei Endstufe
Meister_Manuel am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  2 Beiträge
Bassrolle mit Endstufe für Zuhause
Fago am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  3 Beiträge
Pegeldämfpung zwischen Vor- und Endstufe
K1lgoreTr0ut am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  9 Beiträge
Vollverstärker & Endstufe
RussenDaniel am 28.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  14 Beiträge
Verstärker -Endstufe-Rauschen
MRJACK am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  2 Beiträge
Sansui AU-217
Superlaie am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.350