Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Carsound PA-3010 300 Watt Endstufe daheim betreiebn

+A -A
Autor
Beitrag
Gangsta563LE
Neuling
#1 erstellt: 09. Apr 2005, 11:25
Hi Leute !
Habe eine Carsound PA-3010 Power Anplifier 300 WATT Endstufe daheim am Laufen. Habe sie an einem Batterie Ladegerät angehängt.Wenn man es nicht so laut betreibt geht es noch. Wenn ich jedoch ein Lied mit viel Bass laufen Lasse und es etwas Lauter wird schlägt die Nadel bei dem Batterie Ladegerät bei der Ampere Anzeige voll Aus wenn eine Stelle mit viel Bass kommt.Die Boxen rattern dann. Früher war der Verstärker im Auto und es war viel Lauter
als wenn ich ihn an meinen PC anschließe ( Sind die gleichen Boxen ).Habe es schon mit einem normalen 12 V netzteil probiert dies ist aber zu schwach was soll ich machen . Soll ich zwischen Endstufe und Boxen ein Autoradio einspeisen ?? Hätte keiner eine Lösung wie ich etwas anderes anstatt dem Batterie - Ladegerät anhängen ( habe löt und elektronik kenntnisse) ist nämlich nicht so ungefährlich.

Danke im Vorraus
Murray
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2005, 11:27
Da empfehle ich ein Schalznetzteil mit ausreichend Leistungsreserven! (12V, mind. 25, besser 30-40 Ampere für Leistungsspitzen im Bassbereich! Ich denke, die endstufe mird mit 25A gesichert sein, oder?)

Murray
Gangsta563LE
Neuling
#3 erstellt: 09. Apr 2005, 11:41
Hi Murray!
Danke für deine schnelle antwort !
Auf dem ladegerät steht :

Eingang 220 Volt 50 Hz Wechselstrom
Ausgang 6/12 Volt Gleichstrom 6 Ampere

Bleiakku min 30Ah

Woher bekomme ich so ein Schaltnetzteil und was würde es so Kosten ???



Mit freundlichen Grüßen
Murray
Inventar
#4 erstellt: 09. Apr 2005, 11:45

Gangsta563LE schrieb:
Hi Murray!
Danke für deine schnelle antwort !
Auf dem ladegerät steht :

Eingang 220 Volt 50 Hz Wechselstrom
Ausgang 6/12 Volt Gleichstrom 6 Ampere

Bleiakku min 30Ah

Woher bekomme ich so ein Schaltnetzteil und was würde es so Kosten ???



Mit freundlichen Grüßen


Das ist das ganze Problem an der Sache: Solche Schaltnetzteile sind verdammt teuer! Ich würde mal sagen, 20-25 Ampere würden in deinem Fall reichen, dann bist du allerdings auch schon bei über 50 Euro und mehr! Und vom PC-Netzteil würde ich Abstand nehmen, die sind nicht wirklich geeignet!

Murray
Gangsta563LE
Neuling
#5 erstellt: 09. Apr 2005, 11:49
Könnte ich mir nicht selber eins zusammenbauen ???


Mit freundlichen Grüßen
Murray
Inventar
#6 erstellt: 09. Apr 2005, 11:57

Gangsta563LE schrieb:
Könnte ich mir nicht selber eins zusammenbauen ???


Mit freundlichen Grüßen


Bestimmt, aber davon habe ich keine Ahnung....

murray
ruesselschorf
Inventar
#7 erstellt: 10. Apr 2005, 13:00
...Autobatterie parallelschalten !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Endstufe an Vollverstärker?
Wallo18 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  15 Beiträge
vorverstärker........ endstufe
10.11.2002  –  Letzte Antwort am 10.11.2002  –  3 Beiträge
....endstufe.... vollverstärker....
08.11.2002  –  Letzte Antwort am 28.11.2002  –  12 Beiträge
Endstufe???
maxiracer am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  5 Beiträge
50 Watt Verstärker und 300 Watt Boxen
FabianSchmidt am 13.08.2003  –  Letzte Antwort am 05.09.2003  –  7 Beiträge
Vorverstärker für PA-Endstufe basteln
P51D am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  3 Beiträge
pa-boxen im zusammenhang mit verstärkern
10.11.2002  –  Letzte Antwort am 11.11.2002  –  5 Beiträge
Röhren-Endstufe auf Protection
Fearing am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  3 Beiträge
PA 2200 mit RC-L und/oder Karat M90
Os!r!s am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  4 Beiträge
XLR Und Pa
Daniel17 am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedIlikebigboost_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.675
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.791