Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorverstärker für PA-Endstufe basteln

+A -A
Autor
Beitrag
P51D
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Mai 2009, 15:00
Hallo miteinander.

Ich habe für den Party-Gebrauch und für mich eine PA-Endstufe (T.Amp 1050 MK 2) erworben, und möchte diese jetzt je nach dem auch direkt an einen PC, Notebook, MP3-Player anschliessen können.

Jetzt ist meine Frage, geht das überhaupt (ich denke schon, nur müsste man wahrscheindlich das Input-Signal noch verstärken)?

Und wenn ich jetzt einen Vorverstärker brauche, kann ich dies mitels eines normalen Rail-to-Rail OpAmp machen bei dem ich die Virtuelle Masse auf die hälfte der Speisespannung (ca 12VDC) anhebe? Dann hätte ich am Ausgang eine maximale Amplitude von 6V. Dies müsste doch reichen? Und mit dem Verstäker könnte ich dann den Pegel auch besser Regeln als mit der Endstufe oder dem Eingabegerät.
Laut Datenblatt hat die Enstufe einen Eingagswiderstand von 10k oder 20k Ohm, also müsste ich nicht eine alzugrosse Leistung vom Vorverstärker zur Verfügung stellen.

Ich hoffe ihr könnt mir da etwas weiterhelfen.

Besten Dank im voraus
P51D

Mit herstellung der Schaltung sollte ich nicht so grosse Probleme haben (bin Elektroniker in Ausbildung)
Ingor
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2009, 18:03
Zu allen Punkten ja. Allerdings kann es auch durchaus sein, dass du gar keinen Vorverstärker benötigst. Aus Soundkarte, CD-Player kommen meistens Pegel raus, die absolut ausreichen sollten.
bierman
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2009, 18:33
Hol dir einen kleinen Pre-Amp oder nimm das Mischpult, das du sowieso brauchst wenn Party-Einsatz geplant ist.

Ich habe eine Zeit lang einen Grundig SXV6000 an einer ähnlichen PA-Endstufe betrieben (TA-1400 mit großen Hifi-Boxen). Der Sound war einfach klasse!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe???
maxiracer am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  5 Beiträge
vorverstärker........ endstufe
10.11.2002  –  Letzte Antwort am 10.11.2002  –  3 Beiträge
Vollverstärker oder Vorverstärker + Endstufe die 2.te
JürgenR am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  4 Beiträge
PA Endstufe an Vollverstärker?
Wallo18 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  15 Beiträge
PA als HIFI...?
harry@illsoundz am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  23 Beiträge
Fernbedienung nachrüsten Vorverstärker
Alechs am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  2 Beiträge
PA Verstärker
funmaster5 am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  47 Beiträge
CD-Player direkt an regelbare Endstufe? Oder nur Vollverstärker?
askel am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  12 Beiträge
Verstärker -Endstufe-Rauschen
MRJACK am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  2 Beiträge
Welcher Vorverstärker für Tensor?
chruschtschow am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArnonym_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.735
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.034