Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


....endstufe.... vollverstärker....

+A -A
Autor
Beitrag
Gast:raphi
Gast
#1 erstellt: 08. Nov 2002, 21:37
hi
1. ich hätt da auch mal eine frage und zwar was ist der unterschied zwischen einer edstufe und einem vollverstärker??

2. ich brauche einen guten vollverstärker(endstufe) für meine neue anlage... das problem: 3 mal einen 300 watt ausgang!!und das gute geld spielt natürlich auch eine rolle...
Markus
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2002, 21:44
Hallo Raphi,

ein Vollverstärker beinhaltet einen Vorverstärker und eine Endstufe. Letztere ist lediglich zum Verstärken da, während die Lautstärke üblicherweise an der Vorstufe geregelt wird.

Frage: was willst Du mit 3 x 300 Watt? Eine Turnhalle beschallen?

Gruß,

Markus.
Spooky
Stammgast
#3 erstellt: 08. Nov 2002, 21:56
Das muß aber schon ne große Halle sein ;-)

Kann mich entsinnen mal ne Schulaula mit 2 x 250 voll unter Dampf gesetzt zu haben.
Mußte die Endstufe noch runter drehen...

Beim nem Open Air mit 500 Leuten waren dann mal 800 W am Werke.

... " was wollt ihr? Lauter? Und morgen dann wieder das Pfeifen in den Ohren!"...



CU

Sascha
Gast:raphi
Gast
#4 erstellt: 08. Nov 2002, 22:04
ne das is ne party hall.... hätt ich vorher sagen sollen...
habt ihr vielleicht noch ne kauf empfehlung für verhältnis mäßig kleines geld?und soll ich mir nen vollverstärker oder nen vorverstärker und ne endstufe holen?
Spooky
Stammgast
#5 erstellt: 09. Nov 2002, 03:02
Hi!

Da würde ich mal lieber im PA Bereich gucken.
EV oder so --- ist ganz andere "Sportart". Da ne Hi Fi Endstufe zu verbauen, ist Perlen vor die Säue und rausgeworfenes Geld. Da solls ja knallen im Karton.

http://www.musik-produktiv.de/shop/vgl.asp?vglid=48&sid=09112002030016434841-8II5S3QJBVCVR38500FTI

Der Link ist jetzt etwas lang - aber da biste genau richtig.

Wenn Dir die Preise jetzt etwas hoch erscheinen. Das Zeug gibts auch günstig gebraucht.
PA Verleiher gibt's viele - und es gehen auch viel Pleite...

"Musik Produktiv" ist so mit "der" Laden hier in der Gegend und die können dir auch geanu sagen, was Du brauchst.
Die haben auch jedes Jahr Flohmarkt, soweit ich mich entsinnen kann. Da kannste oft RICHTIG gute Deals machen.

Schreib denen mal ne Mail - die helfen Dir weiter.

CU

Sascha
Gast:gonzo
Gast
#6 erstellt: 09. Nov 2002, 20:10

ne das is ne party hall.... hätt ich vorher sagen sollen...
habt ihr vielleicht noch ne kauf empfehlung für verhältnis mäßig kleines geld?und soll ich mir nen vollverstärker oder nen vorverstärker und ne endstufe holen?


fuer sowas brauchst unbedingt PA boxen. die brauchen nur 1/10 der leistung einer hifi-box bei gleicher lautstaerke.

d.h. der verstaerker muss kaum leistung abgeben und den leuten fliegen schon die ohren weg.

mfg
Patrick
Stammgast
#7 erstellt: 09. Nov 2002, 23:59
Endstufe: Feste Spannungsverstärkung, 1 Eingang pro Kanal...
Vollverstärker: Lautstärkeregelung, Eingangswahl, Tapeschleife, evtl. Phonoeingang, etc. + Endstufe in einem

Am günstigsten wären wohl 2 Stück T.Amp TA 600 von Thomann. Zusammen 400 Euro, 4 * 300 Watt, einen könnte man Brücken, dann hat man 2*300 und 1*500 Watt.
Ein Mischpult dazu und du hast etwas das deutlich besser in ne Party-Halle passt als ein Vollverstärker.

Beschreib mal genauer was du machen willst und was du schon hast, dann gibt es sicher auch gute Tipps was du dafür sonst noch brauchst...

Gruß,
Patrick
Gast:raphi
Gast
#8 erstellt: 10. Nov 2002, 11:36
erstmal muss ich mich bei allen bedanken die mir hier helfen...........!!!thx!!!

so ich hab nen mischpult(hama sm2000)

so dann nen mic und kopfhörer(hier nicht wichtig*g*)

und meine boxen wären:2x 3-Wege Lautsprecher Box 300 WATT Subwoofer von mc crypt(ach ja die party hall is keine disco oder so damit ihr das net falsch versteht da gehen vielleicht so 250-300 leutz rein)so und die anderen boxen sind:Discobox Standlautsprecher Livemusik 300Watt marke weiß ich auf anhieb net(da die boxen nich bei mir zuhause stehen)

so noch ne frage kann man diese verstärker bzw. endstufen auch bei ebay kaufen oder sollte ich die finger davon lassen?! bitte nochmal um eine kaufempfehlung...

mfg
Gast:raphi
Gast
#9 erstellt: 10. Nov 2002, 11:49
kann mir das jemand mit den pa boxen nochmal genauer erklären?!

im voraus schon mal thx

mfg
Gast:gonzo
Gast
#10 erstellt: 10. Nov 2002, 18:09

kann mir das jemand mit den pa boxen nochmal genauer erklären?!

im voraus schon mal thx

mfg


pa boxen sind in erster linie laut. aber nicht sehr linear. fuer zu hause sind hifi boxen mit gutem wirkungsgrad deshalb besser als pa boxen.

mfg
willson
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Nov 2002, 15:46
Macht das klangmaessig eigentlich Sinn Vor-und Endstufe zu trennen?
linnianer
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Nov 2002, 17:59
Jo, willson, das macht Sinn - allein wegen der getrennten Stromversorgung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker oder Vorverstärker + Endstufe die 2.te
JürgenR am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  4 Beiträge
vollverstärker+endstufe=schwachsinn?!
oliverkorner am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  7 Beiträge
Endstufe???
maxiracer am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  5 Beiträge
PA Endstufe an Vollverstärker?
Wallo18 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  15 Beiträge
Vorteile Vor-Endstufe/Vollverstärker
typalder am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  18 Beiträge
WANDLER VS VOLLVERSTÄRKER
steinbeiser am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  6 Beiträge
Vollverstärker an AV-Receiver
nidimi am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  8 Beiträge
Dynaudio Xeo an Vollverstärker
timatorie am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  5 Beiträge
CD-Player direkt an regelbare Endstufe? Oder nur Vollverstärker?
askel am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  12 Beiträge
digitales kabel an vollverstärker
JBL_ES_100 am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.183