Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Clatronic Funklautsprecher LBF-407

+A -A
Autor
Beitrag
Sicky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jul 2005, 16:31
habe hier 2 LBF-407 funklautsprecher und einen sender von clatronic.

die teile sind paar jahre alt, würden aber nur mal zum testen benutzt, sollten also problem funktionieren. Doch, das tun sie nicht.

der sender müsste funktionieren, hab mal was am b-kanal angeschlossen, und da kommt was.

wenn ich den einen lautsprecher anmachen, blinkt vornew das led die ganze zeit, ob ich am tuning regler am lautsprecher und am sender rumspiele ist davon unabhängig. sprich: er blinkt weiter rum und gibt keinen mucks von sich.

beim anderen lautsprecher blinkt nichma das led, is aber nich weiter wild, einer würd mir u.U. reichen.

man kann nich viel einstellen, also eigentlich nur einschalten und dann am tuning regler rumspielen. kann man also eigentlich nich viel falsch machen, deshalb wundere ich mich, ob ich wirklich zu blöd bin, oder ob was kaputt ist, aber das system wurde ja nie benutzt, hmpf...

jemand ne idee?



Sicky.
mr_blubb
Neuling
#2 erstellt: 08. Sep 2009, 19:57
ich hab exakt dasselbe Problem mit den Boxen, die Antenne und beide Boxen leuchten (die LED an der Antenne leuchtet schwach rot und die Boxen grün); hab die eine Box vor die Antenne gestellt, die Antenne hat nämlich keine sehr große Reichweite. An der antenne gibt es 4 Stecker, eins fürs Netzteil, dann AUDIO-IN jeweils A + B, wobei bei B ein Eingang für ein normales Klinkenkabel ist und bei A ein weißen und einen roten Stecker für Links und Rechts...
Hab alles angesteckt, doch außer Knistern kommt da nix von den so gut wie unbenutzen (aber paar Jahre alten) Boxen.
Meine Frage, gibts da vllt Treiber dafür?
Mfg
Asuncion45
Neuling
#3 erstellt: 25. Apr 2012, 18:52
Die Bedienung und Einstellung der Boxen ist sehr einfach. Ich beschreibe sie hier:
1. Tonquelle mit dem Sender verbinden, Sender und Tonquelle starten.
2. Boxen auf "on" stellen.
3. Die Feinabstimmung des Senders (an der rechten Seite) auf Mittelstellung drehen.
4. Lautstärke der Lautsprecher ebenfalls in die Mittelstellung drehen.
5. Die Feinabstimmung des Lautsprechers langsam auf den Sender einstellen. Sollte ein Rauschen oder Verzerrung bei der Wiedergabe auftreten, drehen sie die Feinabstimmung des Senders und danach der Lautsprecher fein nach.
Nun sollte die Wiedergabe zur vollen Zufriedenheit erfolgt sein.

Wenn mir die Empfänger dieser Nachricht noch einen Tipp geben könnten, wie ich an die Netzteile für die Lautsprecher kommen könnte, wäre alles perfekt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PANASONIC SC-AK770EG - Funklautsprecher anschließen
ramta am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  2 Beiträge
Funklautsprecher an Leistungsverstärker?
boxenluder8019 am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  6 Beiträge
3 Lautsprecher, aber nur 2 Anschlussmgl. am Verstärker!?
Kalle_Krebs am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  7 Beiträge
Lautsprecher surren nur am Pc!
burnhard1234 am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  9 Beiträge
Hochpassfilter am Center-Lautsprecher ?
alfons2000 am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher am Kopfhörerverstärker?
m00hk00h am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  2 Beiträge
Radio, nur wenige Sender
Niniveh am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  7 Beiträge
-5V DC Spannung am Linken Lautsprecher ausgang
rosy am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  7 Beiträge
HK AVR 51 "vergisst" die eingestellten Sender
M8-Enzo am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  3 Beiträge
Klang tuning am alten verstarker
Denonfreaker am 28.03.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2003  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Clatronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 116 )
  • Neuestes Mitgliedtinkagini
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.154