Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Testbericht

+A -A
Autor
Beitrag
HiFiMan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jun 2003, 14:49
Hallo,

hat jemand zufällig noch die Stereoplay 10/89 ??
Mich würde der Test von dem Denon Vorverstärker PRA-1500
interessieren.
Wäre sehr nett von Euch wenn ihr mir in kurzen
Stichpunken sagen könntet wie er abgeschnitten hat

Schönes Pfingstfest noch
Miles
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2003, 21:02
"Im Hörraum durfte sich erst einmal die preiswerteste Vorstufe, die Denon PRÄ 1500, der musikalischen Feuerprobe unterziehen. Nach dem Umschalten von der auf exakt gleiche Lautstärke abgeglichenen CD-Spitzenklasse-I-Referenzvorstufe von AVM (Test stereoplay 5/89) auf die Denon schien es zunächst, als wolle die Japanerin der Musik, die der Sony-Super-player CDP X 7 anlieferte und die Pioneer-Monoblöcke M 6 zuletzt an die Apogee Diva weiterreichten, einen Dämpfer versetzen. Die Perspektiven wirkten enger, die Akteure lustloser, Perkussionsimpulse gebremst.

Ein Druck auf das Knöpfchen ?Source Direct" - der Lautstärkeknopf wanderte zum Pegelausgleich nun fast zum rechten Anschlag - brachte die Welt fast vollständig wieder in Ordnung. Nun stoben die Stök-ke wieder mit trockenen Schlägen über die Trommelbattenen, das Schlagzeug nahm plastischere Gestalt an, nun spannten sich wieder glanzvolle Pianoläufe über klaren Baßlinien.

Der Wettstreit gegen die Su-mo Electra ging aber dennoch klar zugunsten dieser bewährten Referenz der Spitzenklasse II aus. Die Sumo grenzte einzelne Instrumente sauberer ab und stellte Sänger körperhafter auf die Bühnen.

Im Verbund mit einem Referenz-MM- wie MC-System (Shure Ultra 500, Ortofon MC 3000) wirkte die Denon heller, spritziger und räumlicher. Für eine bessere Wertung als Spitze II fehlte es der PRÄ 1500 jedoch an feinem Atem, der Kunst, auch die allerfeinsten Klanglinien getreulich nachzuzeichnen."

Klang CD (Direkt) befriedigend-gut
Klang MM noch gut
Klang MC noch gut
Ausstattung gut
Aufbau gut
Spitzenklasse II

Mein Kommentar: Das Teil ist hervorragend ausgestattet (XLR-Ausgang, Schaltspannung für Endstufen, Subwooferausgang mit Frequenzweiche), klanglich aber doch nicht mehr ganz auf der Höhe
HiFiMan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jun 2003, 18:03
Danke Miles für die schnelle und ausführliche Antwort !
Wenn es nicht zuviel Arbeit für Dich macht,
mir auch noch den Test des Yamaha CX-1000 heraus zu
suchen, wäre ich dir sehr dankbar.

Gruß HiFiMan
martin
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Jun 2003, 11:25
So so, 10/89

Wie weit muss man denn die Uhr noch zurückdrehen, um bei denen nicht solchen in epischer Breite zusammengerührten Quark vorgesetzt zu bekommen?

Oder andersrum: Lernen die in 14 Jahren nichts hinzu?
gehil
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Sep 2003, 13:48
Hallo,

ich suche den Test des Yamaha CX-1000 schon seit längerem und würde mich wirklich freuen, wenn sich eine Quelle dafür auftäte...
Supper's_Ready
Stammgast
#6 erstellt: 05. Sep 2003, 21:42
Weisst Du zufällig in welcher Ausgabe welcher Zeitschrift Dein Wunschgerät getestet wurde. Ich könnte Dir dann vielleicht helfen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Test Oehlbach XXL 100 in der Steereoplay 09/2001??
Hubert789 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  6 Beiträge
Selbstgebaute Monoblöcke aus Stereoplay 1989
zinsula am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  7 Beiträge
Wie klingen die neuen Geräte von Atoll ?
_iam_charly am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  4 Beiträge
Ganz leichtes Knacksen bei Denon PRA-1500
Died am 27.03.2003  –  Letzte Antwort am 28.03.2003  –  4 Beiträge
was haltet ihr von der AIWA Z-D92M
motocrossjunky am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
Denon pma-1560 und subwoofer?
Fr4zZzeR am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  4 Beiträge
Welcher Vorverstärker
revilo_74 am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  41 Beiträge
Wie viel Eigenmarke steckt noch im Gerät ?
Tucon am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  19 Beiträge
Denon PMA 500V Netztrafo welcher??
chee-xm am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  6 Beiträge
Equalizer als Vorverstärker ?
fishbone1000 am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.272