Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klang des Cambridge DVD-Players ?

+A -A
Autor
Beitrag
DerGraaf
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Nov 2005, 23:16
Hi. Kann mir jemand was über den DVD sowie den CD-Klang dieser Cambridge DVD-Player sagen ?

http://www.cambridge...%20perfekte%20Bilder

http://www.cambridgeaudio.com/summary.php?PID=24&Title=DVD79

http://www.cambridgeaudio.com/summary.php?PID=23&Title=DVD77

Will mir nen DVD-Player zulegen, hab schon den Azur 640CD Player. Dazu würden die o.g. Kandidaten optisch sehr gut passen. Jetzt bin ich aber am zweifeln ob einer dieser DVD-Player nicht den CD-Player ersetzen sogar könnte.
onload
Stammgast
#2 erstellt: 26. Nov 2005, 19:59
Hi,

ich habe den 540 D seit einem Jahr. Also fagen wir mal an:

dvd + / - r und rw geht
svcd, mvcd, vcd, rsvcd geht auch
DVD A und MLP (meridian loss package - auch in 2 Kanal !!!)
mp3 files von cd oder auf dvd-r / rw geht auch (zeigt nur 8 Zeichen, kann Ordner, habe nur eine Ebene probiert)
sehr gutes bild an tv (beamer hab ich nicht)
gute haptik
schönes display
schöne fernbedienung
Prog. Scan /ntsc & Pal
Dekoder und aus Ausgänge für 5.1 Aktivsets an Board

Ich habe den DVD an einem 540 A als Zweitanlage an Tannoy-Lautsprecher. Ich finde den Klang erstaunlich gut. Sagen viele, die ihn haben. Also ich bilde mir das nicht ein *gg*

Nicht gut:
Fernbedienung hat keine "std:mm" Direkteingabe, was bei einer SVCD, VCD & Co. blöd ist, weil diese bekanntlich kein Menü haben. Cambridge sagt bei 38 x fach Speed, braucht man das nicht. Der Player kann das wohl, aber nicht mit der beigelieferten FB

Das Setup-Menü wirkt wie von einem 80 Euro Yamakawadingens.
Bietet aber ganz schön viel Einstellmöglichkeiten und
ich konnte alles was ich wollte damit machen.

Die "exotischen" Formate (SVCD/MVCD) kann er erst, wenn diese vom Händler freigeschaltet werden. Tastenkombination nötig.

Ich weiß es nicht sicher, aber ich glaub er hat keine "Resume". Mir ist es noch nicht gelungen, dass er sich den "Stand" beim ausschalten der DVD merkt. Das konnt mein Pioneer aber und der war 3 Jahre alt

Mehr fällt mir nicht ein. Ich denke inzwischen ist er für 499,- etwas zu teuer. Allerdings hat er 3 Jahre Garantie und irgendwie kann er bis auf Div-x auch fast alles und die "anderen Marken" hat ja jeder

Ich hoffe ich konnte helfen..
On

PS: Den 640 CD-Player kann er aber glaube ich nicht ersetzen.


[Beitrag von onload am 26. Nov 2005, 20:01 bearbeitet]
DerGraaf
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Nov 2005, 19:33

onload schrieb:

Die "exotischen" Formate (SVCD/MVCD) kann er erst, wenn diese vom Händler freigeschaltet werden. Tastenkombination nötig.

Den 640 CD-Player kann er aber glaube ich nicht ersetzen.


Wie, er kann SVCD ? Weiss jemand zufällig die Tastenkombination ?
Was soll das Freischalten kosten ?


OK, dann werde ich den 640 wohl auf jeden Fall behalten... Kann ja dann auch mal einen direkten Vergleich machen wenn es soweit ist ..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge 540C
hajott am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  6 Beiträge
Creek OBH-8 oder Cambridge Audio 540P?
Ravemaster24 am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  16 Beiträge
Problem beim Anschließen eines DVD Players an einen Verstärker
StuBb1 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  15 Beiträge
Cambridge 640h Festplattenserver
themrock am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  35 Beiträge
Cambridge CXN und AirPlay am Mac
peter-berlin am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  13 Beiträge
Warum brummt der Cambridge Audio 640 C ?????
Nachtmond70 am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  8 Beiträge
DVD Stereo Downmix
rathi79 am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  19 Beiträge
Cambridge Audio
JC68 am 16.04.2003  –  Letzte Antwort am 20.04.2003  –  8 Beiträge
Cambridge + CAP5
mh4567 am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  2 Beiträge
Wer macht den Klang?
x-rossi am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979