Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Dringende Hilfe mit Verstärker!!!

+A -A
Autor
Beitrag
BigEgo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2006, 00:02
Tag Leute,
ich hab vorher grad mit der anlage von meim dad musik gehört und eine box umgehängt. nur auf einmal konnte ich keinen ton mehr hören! nun sind beide boxenausgänge irgendwie defekt, alles andere funkt sonst aber schon noch. ich hab ihn aufgeschraubt und nach sicherungen gesucht und hab aber keine gefunden!? wo können die denn sein? gerät ist Technics su-x102
danke!
kore
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jan 2006, 13:06
HAHA. was spielst du auch an der anlage von deinem dad rum ! und was hängst du denn die boxen um ? tja, wirste wohl beichten müssen, wenn mittlerweile nicht schon getan:D hoffe du hast so richtig den arsch voll bekommen

ich tippe mal auf eine defekte endstufe, bei nem kurzschluss ein leichtes..
BigEgo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jan 2006, 22:52
hm...
er kommt erst am montag wieder. was kann ich bis dahin denn noch machen??
stereo1950
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jan 2006, 22:58

ich hab vorher grad mit der anlage von meim dad musik gehört und eine box umgehängt

Was meinst du damit genau??
lens2310
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2006, 23:13
Vermute, Du hast bei eingeschaltetem Verstärker an den Ausgangsklemmen einen Kurzschluß verursacht.
Das kann bei nicht gut genug abgesicherten Verstärkern den Tod der Leistungstransistoren (und mehr) bedeuten.
Habe dies schon mehrfach bei selbstgebauten Endstufen gehabt. Niemals bei eingeschaltetem Verstärker an den Ausgangsklemmen rumspielen.
Im Normalfall sterben zuerst die Transistoren und dann die Sicherungen (sofern vorhanden).


[Beitrag von lens2310 am 13. Jan 2006, 23:14 bearbeitet]
BigEgo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jan 2006, 10:58
ach also kann es sein dass da gar keine sicherungen dran sind?
auf jeden fall is is jetzt so, dass nur noch beim rechten ausgang was raus kommt. soll ich einfach beide boxen an den hängen?
kore
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jan 2006, 12:01
wenn du aus beiden boxen "etwas" hören willst. dann kannst du das natürlich machen. nur doof, dass man das sofort hört, weils quasi monoaural ist. (genauer: du hörst nur noch den rechten kanal)und sowas merkt man einfach, wenn die musik dann einfach flach klingt. beim balance-regler wirst du das auch merken, wenn du den regler nach links drehst. weil dann der ton auf nun beiden lautsprechern leiser wird.

du wirst um eine reparatur nicht umhin kommen. zudem ich unter der bezeichnung "Technics su-x102" noch nicht mal was bei ebucht oder beim gockel was finden kann. (allerdings finde ich "Technics su-x" schon geil für mich liest sich das wie "Technics sucks" also wo du recht hast...

ist der am doch schon sooo alt ?

bleibt wohl nur reparatur oder neugerät für dich übrig... sorry
darkphan
Inventar
#8 erstellt: 15. Jan 2006, 19:06
wenn das teil wirklich schon so alt ist, wird er ihm nicht den hintern versohlen, sondern vielleicht sogar dankbar sein, dass Mutti jetzt doch haushaltsgeld für nen neuen verstärker locker machen muss...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mikrofon-Lautsprecheranlage - dringende Hilfe
am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe
dublin am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe
Master_of_desaster am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  5 Beiträge
BRAUCHE HILFE!!
coni am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe!!!
Fish16 am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  5 Beiträge
Brauche hilfe!
XilenZ am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  34 Beiträge
Brauche Hilfe!
funky_monk am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  4 Beiträge
brauche Hilfe, mein Verstärker spinnt
der_wurm am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  5 Beiträge
Marantz PM 25 dringende HILFE !
pinkfloyd1971 am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.10.2013  –  9 Beiträge
Ich brauche dringend Hilfe! 2 Verstärker
marrybarry am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedIlikebigboost_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.676
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.813