Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
dublin
Stammgast
#1 erstellt: 24. Sep 2006, 07:58
Hallo

Habe günstig Standlautsprecher bekommen (Jamo 7.6).
Da ich mit dem Gedanken spiele, nun komplett auf Stereo umzusteigen.
Suche ich einen guten Stereo Verstärker, habe aber keine Ahnung was ich nehmen soll.
Da die Jamos 4OHM haben und die ganzen Verstärker mit 8OHM ausgeschrieben sind.
Ach so der Preis sollte nicht mehr als 500€ sein.

Gruß Dublin
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2006, 10:25
Hallo Dublin !

Für 500,-- Euro bekommst Du ja schon ´ne ganze Menge.
Meiner Meinung nach sind folgende Hersteller empfehlenswert : NAD / HarmanKardon / Marantz / Rotel / Sony . . . ( auch als gebrauchte / ältere Modelle )

Trotz der meist angegebenen 8 Ohm sind die Geräte auch für 4-Ohm LS geeignet. ( wenn der Verstärker eine höhere Leistungsangabe hat als die LS, passt es in jedem Fall ; und voll aufdrehen würde ich eh niemals . . . )

Sieh Dir z.B. mal Folgendes an :

http://cgi.ebay.de/N...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Dieser VS kann sogar 2 Ohm als Last versorgen, vorausgesetzt : siehe oben.


Gruß
dublin
Stammgast
#3 erstellt: 24. Sep 2006, 10:40
Danke erstmall für die schnelle antwort.

Habe da noch eine kurze Frage, lohnt sich der umstieg auf einen Stereo Verstärker überhaupt.
Habe zur Zeit einen A/V Receiver der Marke Pioneer (VSX – AX3).
Nur der läst sich nicht auf 4 OHM runterschalten, sondern nur bis 6OHM.
In der Bedienungsanleitung steht das man keine 4OHM LS damit betreiben soll.
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 24. Sep 2006, 10:49
wenn´s ausdrücklich drinsteht werde ich mich hüten, etwas Anderes zu behaupten . . .

Was passieren könnte : durch den zu niedrigen Widerstand muß der VS zu hohen Strom liefern und wird zum

Kann Dir leider keine andere Auskunft geben.


Gruß
dublin
Stammgast
#5 erstellt: 24. Sep 2006, 11:55
So das habe ich mal gerade gefunden.
Also brauche ich keine Befürchtung zu haben das der AX3

http://pioneer-faq.de/EN/gfx/def/faqhomecin_1

noch mal zur meiner Frage lohnt sie der Umstieg auf ein Stereo Verstärker.

Danke
dublin
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 24. Sep 2006, 16:07
Na - dann ist ja alles prima.
Dieser FAQ-Eintrag wurde am 29.08.01 verfasst.
. . . und gilt hoffentlich auch heute noch.


noch mal zur meiner Frage lohnt sie der Umstieg auf ein Stereo Verstärker.
Ich denke, ja.
Aber : es kann sein, daß Du keinen besonderen Unterschied hören wirst.


Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Jamo?
Badhabits am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 10.08.2003  –  2 Beiträge
Suche günstigen Stereo-Receiver/Verstärker
CST am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  2 Beiträge
Brauche Dringende Hilfe mit Verstärker!!!
BigEgo am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  8 Beiträge
Stereo-Verstärker als Monoblock?
Stecher am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  45 Beiträge
Stereo Verstärker auf dem AVR: Hitze Probleme?
drdimtri am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  9 Beiträge
Verstärker? HAbe da ne Frage!
OLLE85 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  8 Beiträge
Stereo-Verstärker in Surroundanlage integrieren?
alex71 am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  14 Beiträge
Suche Gerät mit 2-4 Stereo ausgängen
*shelter* am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  5 Beiträge
Auf Stereo umrüsten!
Pennywise81 am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  32 Beiträge
Stereo Verstärker brücken?
mxerable am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Pioneer
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedDirhardy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.912
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.830