Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kein Ruhestrom meßbar... Tips?

+A -A
Autor
Beitrag
doc_relax
Inventar
#1 erstellt: 28. Jan 2006, 20:54
Hallo zusammen,
habe hier eine Endstufe Sony TA-N86B mit Schaltnetzteil. Im rechten Kanal mußte ich einen Treibertransistor ersetzen (Originalteil, ist ok). Alle anderen T´s sind nach Messung (nur auf Kurzschluß) soweit ok. Die Werte der End-T´s stimmen auch. Nun kann ich aber auf dem Kanal keinerlei Ruhestrom messen... es kommt einfach null Spannung an. Dennoch ist (leicht verzerrter) Ton da.
Hat jemand einen Tip wo ich als erstes weitersuchen sollte, könnten evtl. die Emitterwiderstände defekt sein? Ich kann die zig kleinen Widerstände in eingebautem Zustand leider nicht zuverlässig messen, da spinnt mein Multimeter.
Gruß
doc


[Beitrag von doc_relax am 28. Jan 2006, 20:55 bearbeitet]
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Jan 2006, 21:07
Hallo,

der Verstärker sollte auch von weniger geübten Leuten reparierbar sein, da dir als Referenz noch ein intakter Kanal zur Verfügung steht.

Was an dem defekten Kanal genau defekt ist, dürfte über ein Forum nur schwer klärbar sein, aber du solltest bei der weiteren Suche so vorgehen.

Geräteboden abschrauben, sodass du auch von unten an beiden Kanälen messen kannst. Gerät ausschalten, Netzstecker ziehen und alle! Elkos sanft entladen.

Mit dem (hoffentlich) im Messgerät eingenauten Diodentester vermisst du den Spannungsabfall an allen Halbleitern und auch an allen Widerständen. Und zwar immer wechselweise an der guten, und an der schlechten Seite.

Meist ist das Layout zwar gespiegelt, aber dennoch zumindest sehr ähnlich ausgeführt. Ab und an auch mal von oben schauen, ob du "synchron" bist

Der Fehler wird sich so (im worst case) innerhalb weniger Stunden finden lassen.


[Beitrag von -scope- am 28. Jan 2006, 21:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel RA-2040 sehr Warm, problem beim Ruhestrom anpassen
m_konradi am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  5 Beiträge
zu starkes Signal , brauche Tips
najaja am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  8 Beiträge
kein volume
andre79 am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  3 Beiträge
kein radioempfang
palle_ am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  2 Beiträge
kein ton mehr
darkman am 16.05.2003  –  Letzte Antwort am 30.05.2003  –  11 Beiträge
Kabel hat kein Kontakt
insane0508 am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  2 Beiträge
Laufwerk bekommt kein Strom! ?
mathi am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  4 Beiträge
Grundig Kompaktanlage kein Radioempfang
bukongahelas am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Ton aber kein Bild
mr_marshall am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  3 Beiträge
PMA-900V, kein Ton
fritzmüller am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 125 )
  • Neuestes Mitgliedjaysko
  • Gesamtzahl an Themen1.346.032
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.727