Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kenwood DP-8010 - Laser springt

+A -A
Autor
Beitrag
linus_marc
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2006, 22:01
Hallo. Ich habe einen Kenwood 8010 Cd Player. Er wr schon immer ein wenig "sensibel" und hat selbst als er neu war bei neuen CDs seine Aussetzer gehabt. Nun habe ich ihn nach mehreren Jahren die er pausieren durfte wieder in Betrieb genommen.

Er springt wild und wiederholt einige Passagen endlos. Läßt sich der Laser justieren oder brauche einen neuen Laser? Letzeres wäre zu teuer, da über 100 Euro.

Gibt es im Internet Anleitungen zur Selbsthilfe? Habe über Google nichts gefunden.

Welche günstigen Alternativen könnt ihr Empfehlen? Er klingt sehr gut finde ich.

In einem anderen Thread wurde ein DP-5060 empfohlen, der allerdings im Moment nicht bei ebay angeboten wird. Klingt der besser? Kann ich mir nicht vorstellen.

Bin auch kein Kenwoodfan, also bin offen für andere Marken. Mein Sony portabel, der im Moment über den Verstärker läuft, klingt bescheiden, hat zwar Line-Out, aber nur Klinke, und gegen den Kennwood stürzt er voll ab.

PS
Nach dem ich hier im Forum gelesen habe, das man den laser mit Alkohol reinigen kann, habe ich das gemacht, ohne Erfolg. Eine Reinigungs-CD brachte auch nichts.


[Beitrag von linus_marc am 22. Feb 2006, 11:07 bearbeitet]
linus_marc
Neuling
#2 erstellt: 14. Mai 2006, 05:41
Bevor ich den Beitrag noch mal poste, hole ich mal nach oben. Vielleicht kennt ja doch jemand eine Lösung.

Das Einstellen des Lasers ist wohl selbst nicht machbar, oder?
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 17. Mai 2006, 09:21
Hallo!
Als erstes würde ich an deiner Stelle neben einer gründlichen Linsenreinigung (die du ja schon vorgenommen hast) das Führungsgestänge der Laserschlittens neu schmieren, am besten eignet sich dazu Teflonschmiere aus den Modellbau. Falls das keine Abhilfe bringt gibts hier eine Anleitung zur Laserjustage: http://www.ralph-toman.de/

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood DP-5050 Tuning
ArnoldLayne am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  2 Beiträge
Kenwood DP-1000
Mellops am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  2 Beiträge
Laser-Einheit wechseln, einfach?
EndlichTomaten am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  10 Beiträge
"Panzerschrank" Kenwood DP-7030 gibt keinen laut von sich
mathi am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  9 Beiträge
Woran liegt es....Player springt!
highfreek am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  4 Beiträge
dual mn 8010
Jakob.0177 am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  3 Beiträge
neuer Laser ...
Christian23 am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2003  –  4 Beiträge
MN 8010 SP von DUAL - Paar Fragen
Leif_81 am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  2 Beiträge
Frage zu Laser Schlitten ?
Stullen-Andy am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  2 Beiträge
Kenwood LED
newbie001 am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.042