Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kennt jemand den DAB- Tuner TU-1800DAB von DENON?

+A -A
Autor
Beitrag
octavier
Neuling
#1 erstellt: 08. Mai 2006, 15:36
Hallo,

Ich fange laaangsam an, mir Informationen für eine zukünftige Stereo- Anlage zu sammeln. Diese soll auch einen DAB-Tuner enthalten. Nun meine Frage: Kennt jeman den DENON TU-1800DAB?
Dieses Gerät wird nicht in Österreich und Deutschland vertrieben. Warum?

Falls dies nur Marketing- Gründe hat kann man sich das Ding ja auch aus dem Rest der EU importieren.

Im Voraus Danke für Eure Bemühungen!

Schöne Grüße aus dem Frankenland,

Octavier


[Beitrag von octavier am 08. Mai 2006, 15:37 bearbeitet]
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#2 erstellt: 08. Mai 2006, 17:12
http://www.azone.ch/load-index.html?Denon-TU-1800DAB.htm

Ist auch ein Datenblatt runterladbar.
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#3 erstellt: 08. Mai 2006, 17:15
Zur Frage nach dem Warum,

ich denke er wird auch bei uns noch kommen, Denon hat ihn erstmal in England eingeführt, und nun langsam auch in den anderen europäischen Ländern.

Hab ihn im Netz für 290 Euro schon gefunden. Ist eigentlich interessant, preislich liegt er da wo mein Sony liegt, nur kann man den Denon laut angabe auch fürs L Band umrüsten lassen, er ist L Band Ready.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 08. Mai 2006, 20:17
Wenn er nur "L-Band ready" ist, dann wird das der Grund sein, warum er hier nicht auf dem Markt ist. Hier wird nämlich das L-Band intensiv genutzt, im Gegensatz zu den meisten anderen europäischen Ländern.
In Deutschland wird wohl eine Version erscheinen, die das L-Band auch empfangen kann und nicht nur dafür nachrüstbar ist.

Grüsse
Roman
octavier
Neuling
#5 erstellt: 08. Mai 2006, 20:40
Danke für die schnellen Antworten!

Dass heisst somit für mich im Raum Nürnberg (L-Band), dass dieses Gerät mit Vorsicht zu genießen ist und derzeit keine Berücksichtigung in meiner Vorauswahl findet.

Schönen Abend noch!

Grüße

Octavier
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#6 erstellt: 08. Mai 2006, 20:44
Wenn bei Dir nur oder hauptsächlich L Band geht, dann ist er momentan uninteressant für Dich, zumindest solange nicht geklärt ist wie es mit dem L Band aussieht bei dem Tuner.

@Passat

Das kann man so Pauschal nicht sagen, ist gut durchmischt das ganze. In vielen Gebieten wird nur auf Band III gesendet (bei uns in der Region z.B. auch).


[Beitrag von Heiliger_Grossinquisitor am 08. Mai 2006, 20:45 bearbeitet]
Passat
Moderator
#7 erstellt: 09. Mai 2006, 15:58
Hier in BW wird auf dem Band III und auf dem L-Band gesendet.

AFAIK ist das L-Band für Regionalsender gedacht und das Band III für überregionale Sender.

Grüsse
Roman
xPapst
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Jun 2008, 20:07
hat jemand was neues zum tuner gelesen?
ich find da immernoch keine deutschen preise im netz.

mfg
Passat
Moderator
#9 erstellt: 01. Jun 2008, 21:08
Den gibts auf dem deutschen Markt nicht und er wird wohl auch nicht mehr in Deutschland kommen.
DAB ist in Deutschland und auch sonst in Europa außer auf der großen Insel tot.
Fast alle Hersteller, die in Deutschland mal DAB-Geräte angeboten haben, haben die schon vor vielen Jahren wieder aus dem Programm genommen.

Ich würde kein Geld in ein DAB-Gerät investieren.

Grüsse
Roman
xPapst
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Jun 2008, 21:22
ok das wusst ich nicht,

aber wird die analoge antenne nicht auch irgendwann abgeschaltet? oder bin ich da falsch informiert.
Passat
Moderator
#11 erstellt: 01. Jun 2008, 21:59
UKW sollte eigentlich 2015 abgeschaltet werden.
Aber das ist Utopie, da es kein Ersatzsystem gibt.
Das sollte zwar DAB sein, aber daraus wird nun nichts, da DAB keine Akzeptanz beim Verbraucher hatte und es auch alleine wegen der nicht vorhandenen Produktionskapazität unmöglich ist, bis 2015 alle UKW-Empfänger gegen DAB-Geräte auszutauschen.

Es existieren alleine in Deutschland mindestens 200 Mio UKW-Empfänger (alleine ca. 40 Mio in Kraftfahrzeugen).

Bis Ende 2015 sind es noch 7,5 Jahre = ca. 2738 Tage.
Davon ziehen wir noch die Sonntage ab, bleiben 2341 Tage.

200 Mio / 2.341 = 85.433.

Es müssten also ab sofort alleine in Deutschland pro Werktag über 85.000 DAB-Empfänger verkauft werden.
In den vergangenen 10 Jahren, in denen es DAB schon gibt, wurden aber insgesamt in Deutschland nur ca. 100.000 DAB-Empfänger verkauft.

Alleine schon deswegen ist eine UKW-Abschaltung 2015 völlig ausgeschlossen.

Und wir reden hier nur von Deutschland!
DAB sollte europaweit bis 2015 UKW ablösen.

Grüsse
Roman
xPapst
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Jun 2008, 04:59
aha, ok.
vielen dank für die aufklärung.

mfg
Acurus_
Inventar
#13 erstellt: 07. Jun 2008, 09:35
Im übrigen ist die Klanqualität aufgrund hoher Kompression mehr als bescheidend und das Senderangebot zumindest im Raum Berlin eine Zumutung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tuner ohne DAB noch sinnvoll?
Cosimo_Wien am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  3 Beiträge
Denon TU-1500 RD
Anfänger75 am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  3 Beiträge
Problem: DAB mit Marantz 7001
schrauberbaer am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  8 Beiträge
Denon Tuner
Lukas_D am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  3 Beiträge
V-DAC zwischen DAB-Tuner + Verstärker?
Amazon544 am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  2 Beiträge
Antenne für DAB-Tuner
ruhri am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2004  –  12 Beiträge
DAB vs. XM
rland79 am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  3 Beiträge
NAD C715 DAB --- schon jemand angefasst und angehört?
exxtatic am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  39 Beiträge
Denon TU 255 Fernbedienung
Bianchista am 10.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  11 Beiträge
Tuner
Amokles am 08.05.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2003  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.039