Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Haltbarkeit von DAT Bändern

+A -A
Autor
Beitrag
stanko3
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Jul 2006, 14:34
Hallo,

nachdem ich in den 90ern schon einen DAT Recorder hatte (Sony DTC 55 ES), stieg ich 2000 auf MD um, da der Sony Fehler verursachte (Störungen, Drop Outs). Nun bin ich wieder bei einem DAT Gerät gelandet (Sony DTC 77 ES) welches ich bei Ebay ersteigern konnte.

Bei meinem alten DAT, welchen ich bis vor kurzem besaß, schloß ich mal einen Hucht "Audio Errorbit-Monitor" an. Hierbei wird einem durch eine rote LED das Vorhandensein eines Errorbits angezeigt. Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es nur ein solches Bit, wenn der Datenstrom fehlerhaft ist und interpoliert werden mußte. (Ist das korrekt ?)

Beim Abspielen meiner alten DAT Bänder über den alten Sony ging die LED nicht nur mal kurz an, sondern war zu 50-60 % immer an. Daher wohl auch die sporadischen Störgeräusche und Drop Outs.
Nachdem ich nun den neuen Sony mit einer neuen Kassette gefüttert und einige Stücke kopiert hatte, schloß ich hier den Hucht an. (Am Digitalausgang)
In 20 min Abspielzeit ging die Errorbit LED einmal für kurze Zeit an.
Ist das nun ein Grund zur Besorgnis, oder ganz normal ? Wird mit der Zeit ja schließlich nicht besser werden, oder ?

Gruß
cr
Moderator
#2 erstellt: 22. Jul 2006, 23:09
Errorbits gibts es oft auch dort, wo ein neuer Titel beginnt, zumindest bei mit Audiorekorder gebrannten CDRs (ist aber egal, weil dort keine musikrelevante Information vorliegt). Könnte beim DAT ähnlich sein.
Prinzipiell sollte aber keine Interpolation nötig sein. Doch gerade DAT-Rekorder sind mit ihrer komplizierten Mechanik sehr anfällig und manchmal dejustiert im Langzeitbetrieb..
Die Lebensdauer der Cassetten ist je nach Produktionscharge unterschiedlich. Ist leider ein schon aus der Analogzeit bekanntes Phänomen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufnahmekapazität von DAT-Bändern?
LX44 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  7 Beiträge
Einsatz von DAT-Rekordern
lucio am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  30 Beiträge
Qualitätsunterschiede DAT-Longplay zu DAT-Standardplay?
Demo01 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  9 Beiträge
DAT-Aufnahme von SACD - wie?
Demo01 am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  24 Beiträge
DAT Recorder 24 Bit
enzo91 am 25.04.2003  –  Letzte Antwort am 26.04.2003  –  3 Beiträge
Farbe von Fine Arts DAT 9009
jörg-525-touring am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  3 Beiträge
DVD Rec anstatt DAT Rec
Toele am 25.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  2 Beiträge
Sony DTC-57ES DAT Handbuch
jh4all am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  2 Beiträge
Probleme mit Dat Rec. DTC790
yales am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  3 Beiträge
Samsung DT850 DAT - Test Mode
mathias17 am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 132 )
  • Neuestes MitgliedSenster
  • Gesamtzahl an Themen1.346.047
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.870