Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mein Yammi macht Zicken.

+A -A
Autor
Beitrag
MrMaster
Stammgast
#1 erstellt: 20. Okt 2006, 08:46
schaut bitte mal hier rein...
vielleicht wisst Ihr was...
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Okt 2006, 14:09
hallo ich glaube dein Yammi leidet an kaputten potis
MrMaster
Stammgast
#3 erstellt: 21. Okt 2006, 15:48
Aha aha. gut zu wissen. kann ich mit einigermaßen Lötkenntnissen und Elektronikverständnis den/die Poti´s selbst tauschen? wo bekomme ich die ersatzteile her?
Und, noch eine Frage, kann ich da auch ein hochwertigeres Poti eibauen, als die Standart-Sachen? vielleicht erreiche ich ja noch eine kleine Verbesserung des Klangs...

danke für Antworten.

Gruß,

Flo
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Okt 2006, 15:52
wo man Potis herbekommt kann ich dir leider nicht sagen Aber reparieren ginge auch aber dazu brauchst du Kontaktspray und zwar contact 61.
MrMaster
Stammgast
#5 erstellt: 21. Okt 2006, 16:04
also... jetzt muss icbh nuirnoch wissen, welche Potis ich da einbauen soll, und wo ich die herbekomme. das Kontaktspray werde ich schon auftreiben können...

hätte noch jemand eine Antwort auf die übrigen Fragen?? Wäre euch seeehr verbunden...

danke nochmal,

Flo
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Okt 2006, 16:08
Also ich drücke mich jetzt mal ausführlicher aus

Potis sind die dinger wo du den Klang und die Lautstärke einstellst.Die musst du auslöten und mit konntact 61 durchsprühen.Dann lässt du die Potis trocknen und lötest sie wieder ein.

Also wenn noch fragen sind einfach fragen
MrMaster
Stammgast
#7 erstellt: 22. Okt 2006, 11:13
wenn ich das richtig verstanden habe, muss das Potilein nicht unbedingt kaputt sein, sondern der Kontakt ist warscheinlich núr unsauber! aber dann würde es doch beim drehen knarren/kratzen, oder nicht?

werde das mit dem Spray einfachmal probieren. wenns schief geht, kann man immernoch nen Profi hinzuziehen.....

gibts da irgendwas bei zu beachten?

kann da arg viel schief gehen??

Flo
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Okt 2006, 11:46
viel kaputtgehen kann da eigendlich nichts auser du nimmst das falsche Spray
MrMaster
Stammgast
#9 erstellt: 23. Okt 2006, 11:33
Ist das "Korrosionsschutz - KONTAKT 61 -
Kontaktöl zum Korrosionsschutz gereinigter Kontakte, verdrängt Feuchtigkeit, schmiert Gleit- und Steckkontakte."

von Conrad Elektronik das richtige spray?

einfach ausgebautes Poti damit einsprühen, trocknen lassen und wieder einlöten?
dann geht es wieder, denkst du?

EDIT: gehen tut es ja, nur halt nicht perfekt...
kann man da nicht irgend ein hochwertigeres Poti einbauen???


[Beitrag von MrMaster am 23. Okt 2006, 11:35 bearbeitet]
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 23. Okt 2006, 12:44
Hallo ja das ist das Richtige Spray aber mit dem hochwertigeren Potis kann ich dir nichts sagen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yammi Receiver Anschlüsse
heinerman am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  2 Beiträge
Yammi RX-V 650 / Yammi DX-1 Selbe Fernbedienung
Thraxas am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  5 Beiträge
Anschluß von 3 Yammi Verstärkern
Thraxas am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  2 Beiträge
NAD macht probleme
schlemmer am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  2 Beiträge
DAC testen - Macht es bei meiner Anlage Sinn?
hio am 22.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.10.2014  –  5 Beiträge
Mein Technics- Amp spinnt total
JL-_Audio_Freak am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  10 Beiträge
Wer macht den Klang?
x-rossi am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  7 Beiträge
Trenntrafo macht 245 V
nonaim69 am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  20 Beiträge
MD-Gerät macht Probleme
Django8 am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  5 Beiträge
Digitalverbindung macht kratzgeräusche
crazytischler am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.244