Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


strörendlautes Laufwerkgeräusch

+A -A
Autor
Beitrag
SpockDoo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jul 2003, 17:31
Hallo,
ich habe mir vor ca. 1 Jahr einen CD-Player Harman/Kardon HD750 gekauft. Zunächst war ich mit dem Gerät auch sehr zufrieden, aber nach ca. nem halben Jahr fing er an einzelne CD´s nicht mehr zu lesen oder erst dann wenn man die Schublade mehrmals auf und zu gemacht hatte. Nachdem das mit der Zeit immer schlimmer wurde habe ich den Player also eingepackt und und zur Reparatur geschickt. Ich habe ihn jetzt seit ca. einer Woche wieder und habe folgendes Problem:
Erstmal nimmt er immernoch nicht alle CD´s ohne Beanstandung an, aber das weit aus schlimmere Problem ist, dass das Laufwerk ein so lautes Pfeifgeräusch von sich gibt das es mit genütlichem und stressfreien Musik hören vorbei ist.
Ich wollte nun fragen, ob vielleicht noch jemand dieses Problem hat oder ob mir jemand einen Tip geben könnte wie ich dieses Gräusch am einfachsten wegbekomme. Ich wollte den Player eigentlich nicht schon wieder wegschicken, aber wenn das nicht besser wird werde ich es wohl machen müssen.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Grüße
Sailking99
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2003, 16:51
Hi SpockDoo,

ich bin jetzt kein Technikspezialist, aber das Einleseproblem dürfte mit schlechter Laserjustierung zusammenhängen.
Das laute laufgeräusch sollte auch ein Problem der Laufwerkjustierung sein. Zu Deiner Beruhigung, meine Eltern haben vor kurzem ihren Burmester zur Überholung eingeschickt, weil er immer gesprungen ist, und als er wiederkam war der sowas von Höllenlaut. Der ist anscheinend dem Kurier auf dem Rückweg mal runter gefallen und dann hat es was am Laufwerk daschossen. Sowas kann passieren. Aber nachdem Du den H&K wahrscheinlich auf Garantie eingeschickt hast und jetzt ja wieder Garantie drauf hast würde ich ihn nochmal einschicken und vorallem versuchen, dass sie Dir einen neuen schicken, anstatt den alten zu reparieren.

Gruß Flo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon HD750 / Error
brummhummel69 am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  2 Beiträge
Harman Kardon Reparatur?
Walthari604 am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  6 Beiträge
Harman/Kardon Festival 300
tohuwabohu98 am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  3 Beiträge
Reparatur Harman Kardon DVD 1
Horst1803 am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  2 Beiträge
Yamaha Pianocraft CRX-E300 CD Player Geräusch zu laut
parzival1969 am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  5 Beiträge
Messmöglichkeit für CD Player
ahies am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  4 Beiträge
cd player geht immer wieder auf
dulgon am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
-->>TIMER<<-- schlecht für Verstärker/CD-Player--Elektronik?
Klangfreak am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  21 Beiträge
Problem mit Harman-Kardon AV 3000 -Reset bei Ausschalten-
centurion1975 am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  2 Beiträge
CD-Player sinnvoll?
Abraxn am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 129 )
  • Neuestes MitgliedMölli2806
  • Gesamtzahl an Themen1.344.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.191