Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Geräusch beim einschalten vom Amp

+A -A
Autor
Beitrag
P.i.L.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2006, 00:41
Hallo,

wenn ich meinen Verstärker (h/k 970) einschalte, gibt es ein PLOPP-Geräusch in den Lautsprechern. Dabei ist es egal ob ein Signal (CD-Player o.ä.) anliegt oder nicht, es macht halt PLOPP.
Was ist das?
Kann das meine LS schädigen?

P.i.L.
kölsche_jung
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2006, 00:47
hi

erste frage, hat der verstärker das schon immer gemacht?
zweite, dreh doch mal vol auf 0, was pasiert dann?

k
P.i.L.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Dez 2006, 00:59
Ja, hat er schon immer gemacht.
Bei Lautstärke auf 0 genauso.
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 08. Dez 2006, 01:07
jo

wenn ers schon immer gemacht hat, ist er zumindest nicht kaputt

der plopp kommt wohl daher, das die ls-ausgänge nicht über ein relais geschaltet sind. dann müsste der verstärker klacken/schalten.

falls es zu sehr stört (passieren dürfte nix) versuch doch mal die ls abzuschalten (wenn das geht), dann müsste jedenfalls ruhe sein.
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 08. Dez 2006, 01:11

P.i.L. schrieb:
Ja, hat er schon immer gemacht.


Erzählt mir nicht, dass H/K in einen nicht gerade billigen Verstärker keine eine LS-Aufschaltverzögerung einbaut.
Hört man von der Firma auch mal was gutes?


[Beitrag von Amperlite am 08. Dez 2006, 01:12 bearbeitet]
P.i.L.
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Dez 2006, 01:22
Ein Relais-Klick ist ja zusätzlich zu hören, nur wozu?
Wenn ich die LS abschalte ist Ruhe. Nur es nervt.
Beim Ein-Ausschalten der LS klickt auch ein Relais.
Neumie
Stammgast
#7 erstellt: 08. Dez 2006, 23:53
Ist nicht zwingend was schlimmes. Hat mein alter Exposure auch über Jahre gemacht. Bei dem Teil fand ich das irgendwie sogar ganz nett, da hat man einen recht dicken schalter umgelegt und dann hat es plopp gemacht! ist bei neueren und ein wenig ausgefuchstren Verstärkern allerdings untypisch.
hf500
Moderator
#8 erstellt: 09. Dez 2006, 22:58
Moin,
wenn der Verstaerker aber ein Lautsprecherschutzrelais hat, dann sollte das naeher untersucht werden.
Die Einschaltverzoegerung ist dazu da, Ein- und Ausschaltgeraeusche zu verhindern.

Kaum vermeiden laesst sich der Plopp bei alten Verstaerkern mit elkogekoppeltem Ausgang.
Die haben meist auch keine Lautsprecherrelais, weil man davon ausgeht,
dass der Lautsprecher keine Gleichspannung bekommen kann.

Auch Verstaerker mit elkolosen Ausgaengen und ohne Relais bekommt man durch geschickte Auslegung der Zeitkonstanten geraeuschfrei.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Knacken" beim Einschalten anderer Geräte (Amp-Related)
krymel2k10 am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  13 Beiträge
Dumpfes Bassgeräusch beim Einschalten
Danger32 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecher knacken beim einschalten
Quickmick am 24.02.2003  –  Letzte Antwort am 24.02.2003  –  5 Beiträge
Yamaha Pianocraft CRX-E300 CD Player Geräusch zu laut
parzival1969 am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  5 Beiträge
Knall beim einschalten des verstärkers
hi-vieh am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  3 Beiträge
Knacken beim Einschalten des Lichtes
muglo am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  10 Beiträge
Marantz SR-7200...knacken beim einschalten
airzonk! am 09.01.2003  –  Letzte Antwort am 10.01.2003  –  5 Beiträge
Hilfe! Mein NAD C370 knackt beim Einschalten!!!!
NAD_knackt am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  2 Beiträge
Lautes, plötzliches Knallen beim Einschalten des Verstärkers
DeeJay2k am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  4 Beiträge
beim Receiver einschalten- 1 Kanal läuft nicht
bikerbubi am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedregalhörer
  • Gesamtzahl an Themen1.345.907
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.777