Klangprobleme beim Rema Andante 844

+A -A
Autor
Beitrag
Leety-Aravil
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2006, 23:48
Hi!

Meine Großmutter, mittlerweile fast achtzig Jahre alt und wenig mobil, hat mir vor einigen Tagen ihre Hifi-Anlage geschenkt. Ursprünglich wollte sie sie wegschmeißen. Es handelt sich um ein DDR Fabrikat eine Rema Andante 844. War so ziemlich das beste was man 1984 in der DDR für 1500 Ost-Mark (fette Stange Geld damals) zu kaufen bekam. Die Boxen sind Top. Hab sie an einer andern Anlage getestet und bin absolut beeindruckt. Vor allem im unteren Mittel -und Tieftonbereich zeigen sie ein für mein Empfinden absolut hervorragendes Klangerlebnis. Das Problem ist jedoch der Verstärker + Radio. Handelt sich dabei um eine Box. Empfang und verstärken funktioniert tadellos. Jedoch Knackert es beim hören im Hintergrund, vor allem bei Tiefen. Ich habe das auf die Regelpotis zurück geführt (gibt es noch andere Gründe?). Beim drehen an jenen kommt es zu einem besonders lauten Knackern, vor allem beim Volumen und dem Tiefenregler. Ich denke, dass die Potis einfach korrodiert sind und es deshalb zu dem Knacken kommt. Wie kann man das wieder hinbekommen? Kontaktspay in die Potis sprühen (hab mal aufgeschraubt, komme ran)? Gibt es noch andere Gründe für das Knackern? Ist es sinnvoll die gesamte Platine mal mit Kontaktspay einzusprühen? Wie wird Kontaktspay verarbeitet? Einfach draufsprühen und fertig?

Hoffe um Antworten

Gruß Aravil
hf500
Moderator
#2 erstellt: 12. Dez 2006, 19:12
Moin,
wenn es beim Drehen an den Potis kracht, dann muessen die gereinigt werden.
Dazu etwas Kontakt 61 hineinspruehen und das Poti betaetigen.
Das gleiche kann man auch mit den Schaltern machen.
Die Platinen mit Kontaktspray einzuspruehen, hat keinen Sinn.

Wenn es danach immer noch kracht, dann gibt es noch Fehler durch Bauteilealterung.
Das muss dann naeher untersucht werden.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher knacken beim einschalten
Quickmick am 24.02.2003  –  Letzte Antwort am 24.02.2003  –  5 Beiträge
Unterschied beim Anschliessen
koltu am 01.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  2 Beiträge
Impedanz beim Mikrofon
bonesaw am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  6 Beiträge
Brummen beim Plattenspieler
Räuber am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  6 Beiträge
Farbe beim Videorecorder fehlt
karaya13 am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  2 Beiträge
Kontaktschwierigkeiten beim Lautsprecherwahlschalter ?
taunus_xl am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  5 Beiträge
FM CAL beim Tuner?
akai am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  5 Beiträge
Knacken beim Ein-/Ausschalten
MiWi am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  12 Beiträge
prob beim selber basteln
Soichiro am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  4 Beiträge
Konnektionsproblem beim S/PDIF
elektronikdesigner am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Marantz
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.101 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedCopyCat
  • Gesamtzahl an Themen1.365.500
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.007.506