Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher an den PC?

+A -A
Autor
Beitrag
tombond
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2006, 21:39
Hi, ich hab n kleines Problem und hoffe mir kann jmd von euch helfen.

Ich will Anfang nächsten Jahres meinen Gebursttag feiern und hatte die Idee einen Beamer und Lautsprecher zu mieten, um dann Musikvideos vom PC damit abzuspielen. Das mit dem Beamer ist an sich kein problem, aber wie soll ich mehrere Lautsprecher (die wahrsch alle Chinch Anschlüsse haben, hab aber von sowas keine Ahnung) an meinen PC anschließen damit halbwegs guter Ton dabei rauskommt? Ich kann mir nämlich niacht vorstellen dass ich über meine Klinke Sound in der Größe machen kann. Soll ja keine Disco werden, aber hörbar sollte es schon sein.

Schonmal danke im Voraus (PS: Notfalls wäre auch eine Soundkarte oder so drin, wenns nich anders geht)
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2006, 23:28
Wenn du schon einen Beamer mietest, solltest du dir auch gleich ein Paar Partyboxen und einen Verstärker dazu geben lassen.

Aber um die Frage dennoch zu klären:
Die Boxen haben keine Cinchanschlüsse! Das sind nämlich die Stecker für das unverstärkte Kleinsignal.

Das Kleinsignal muss erst in einen Verstärker und dort für den Lautsprecher passend "aufbereitet" werden.
tombond
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2006, 13:37
Also is es möglich von meinem PC mit Klinkenkabel in den Verstärker und dann von da in die Boxen zu gehen?
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2006, 14:25

tombond schrieb:
Also is es möglich von meinem PC mit Klinkenkabel in den Verstärker und dann von da in die Boxen zu gehen?

Genau!
Du brauchst nur ein Adapterkabel von 3,5 mm Klinkenstecker auf 2x Cinch.
tombond
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Dez 2006, 15:20
Großartig, danke! So ein Kabel ham die ja sicher da, wo ich meine Boxen mieten will auch. Dürfte also kein Problem sein.

MfG Thomas
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 21. Dez 2006, 15:23

tombond schrieb:
Großartig, danke! So ein Kabel ham die ja sicher da, wo ich meine Boxen mieten will auch. Dürfte also kein Problem sein.

Vermutlich.
Schildere dein Vorhaben so genau wie möglich, dann kann derjenige dir sicher auch gut weiterhelfen.

Viel Spass bei der Feier!
Andy2211
Inventar
#7 erstellt: 21. Dez 2006, 16:41
Jup, von der SoundKarte zur Stereoanlage\Verstärker und dann zu den Boxen funktioniert einwandfrei. Solltest aber trotzdem vorher testen weil bei manchen On-Board Soundlösungen ein relativ schlechter Sound rauskommt, dass hört man umso deutlicher dest teurer die LS sind^^.

Gruß Andy
tombond
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Dez 2006, 16:47
Ok, werd ich machen. Notfalls treiben wir nen anderen PC mit ner besseren Soundkarte oder einfach ne bessere Soundkarte auf.

Nochmals Danke ;-)
Amperlite
Inventar
#9 erstellt: 21. Dez 2006, 18:29
Bei einer Party ist das nicht so wichtig...

Du willst MP3s abspielen?
Welches Programm verwendest du?

Ich würde mir mal "Media Monkey" ansehen, das hat einen tollen Partymodus!


[Beitrag von Amperlite am 21. Dez 2006, 18:30 bearbeitet]
tombond
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Dez 2006, 11:44
Die Idee war ja Boxen UND einen Beamer anzuschließen und dann Musikvideos laufen zu lassen. Aber das Programm schau ich mir gerna an, danke.
Fhtagn!
Inventar
#11 erstellt: 22. Dez 2006, 16:13
Bei Party kommt auch der gute alte MilkDrop Plugin super!
Da kann es aber vorkommen, dass alle nur auf die Leinwand gaffen (bei erhöhtem AlkPegel ). Falls du den nicht kennst: Mal bei winamp.com nach Milkdrop suchen. Der Kracher! Funktioniert soweit ich weiss auch bei Media Monkey.

Gruß
HB
tombond
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Dez 2006, 23:41
OMG^^ da wird einem ja regelrecht schwindlig

Uns sind da schon ein paar lustige Sachen eingefallen mit denen man die besoffene Meute beeindrucken kann, mal sehen was sich davon umsetzen lässt. Milkdrop wird auf jeden Fall ma dabei sein. Ich muss es spätestens dann wieder ausmachen wenn alle mit epileptischen Anfällen am Boden liegen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC Lautsprecher an Kompakt Anlage
Michi.94 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  16 Beiträge
Lautsprecher surren nur am Pc!
burnhard1234 am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  9 Beiträge
Brummen der Lautsprecher über PC
Stutz am 09.03.2003  –  Letzte Antwort am 09.03.2003  –  4 Beiträge
Lautsprecher an Kopfhörerverstärker
cuBBstR am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  12 Beiträge
Mix zwischen PC, Lautsprecher und Headset gesucht
DragonFox am 07.09.2016  –  Letzte Antwort am 19.09.2016  –  3 Beiträge
Lautsprecher brummen.
Xilent2010 am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  6 Beiträge
Lautsprecher brummen ?
Quintero am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher "summen"
stefans. am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  9 Beiträge
PC - Klinke/Cinch - am AVR alle Lautsprecher oder nur Front?
Soduca am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.07.2015  –  5 Beiträge
verstärker an lautsprecher
thomas_guenter am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.021