Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rauschen bzw. Kratzen stört meinen Hörgenuss

+A -A
Autor
Beitrag
Steve[O]
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2007, 23:00
Servus Leute,
erstmal meine Teile:
Teac A-X75
Magnat Monitor 220
2,5mm² dickes LS Kabel

Nun habe ich schon seit Anfang keinen perfekten Sound, sondern immer ein leichtes bei geringen Lautstärken sehr deutliches Rauschen.
Zuerst dachte ich es liegt an den DK Digital Billigboxen und habe mir Magnat Monitor zugelegt, allerdings keine besserung.
Nun habe ich das ebay Cinch Kabel durch ein hochwertiges von Hama ausgetauscht. Auch keine BEsserung.
Nun weiß ich nicht, woran es liegen kann.
Die Kabel waren auch von ebay aber eigentlich recht dick und auch nicht billig.
Jetzt habe ich Angst es könnte am Verstärker liegen, denn diesen habe ich ebenfalls bei ebay gekauft.
Hat jemand eine Ahnung`?
Danke
Docker
Stammgast
#2 erstellt: 29. Dez 2007, 11:31
Hi

Hast du noch ein paar Informationen bitte?
Der AX 75 ist doch nur ein reiner Verstärker, oder irre ich mich?
Was für Zuspieler hast du denn dran?
Rauscht es abhängig von der eingestellten Lautstärke, oder immer gleich laut?
Rauscht es auch wenn ein nicht belegter Eingang angewählt wurde, bzw alle NF Kabel abgesteckt sind?
Wie laut rauscht es überhaupt, ist das Rauschen nur direkt mit dem ohr an der Box zu hören,
oder auch noch in 3m Entfernung, oder auch noch wenn schon leise Musik läuft?
Steve[O]
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Dez 2007, 11:55
also:
es ist ein reiner verstärker ja,
musik abspielen tue ich normalerweise über pc, habs aber auch über tv und dvd spieler versucht.
das kratzen bzw rauschen hört man auch in 3 meter abstand, allerdings nur wenn die musik leise ist.
also die stimme ist dann ziemlich verkratzt bei dem gesang.
ich denke es rauscht bzw kratzt bei jeder lautstärke, aber man bekommt es nur bei den geringen lautstärken mit.

MfG
Docker
Stammgast
#4 erstellt: 29. Dez 2007, 14:32
Hi nochmal

Das Rauschen ist also immer gleich laut egal wie weit der Amp aufgedreht ist(irgendwann sollte das Rauschen dann in der Musik untergehen)
Wenn es mit einem DVD Player auch rauscht liegts wohl an der konstruktion des Verstärkers.(Fernseher und Pc verursachendiese Symptome auch oft)

Was passiert denn wenn du auf einen nicht belegten Eingang schaltest oder alle kabel absteckst.
Das Rauschen lässt sich ja noch mit der Konstruktion des Verstärkers erklären(gibts öfter), aber Kratzen sollte da eigentlich nichts.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rauschen/Knacksen, Help! :-(
noghx am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  5 Beiträge
Blätterwald, Rauschen im HT
fox18 am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  4 Beiträge
Plötzliches Rauschen?
THEREALLEIMI am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  10 Beiträge
"Phantom"-Brummen/Rauschen vom D/A-Wandler
Peak900 am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  3 Beiträge
Kratzen in der Musik. Übersteuern?
-Default- am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  7 Beiträge
TV und PC an Verstärker gleichzeitig angeschlossen = Boxen rauschen
Soduca am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  2 Beiträge
Rauschen wegen Mixer
Chris1338 am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  11 Beiträge
Permanentes Rauschen beider Hochtöner
Coke182 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  11 Beiträge
Rauschen
Liverix am 26.03.2003  –  Letzte Antwort am 27.03.2003  –  3 Beiträge
rauschen
christoph.loehr1 am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedU4U
  • Gesamtzahl an Themen1.346.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.718