Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Blätterwald, Rauschen im HT

+A -A
Autor
Beitrag
fox18
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Mrz 2006, 13:45
Hi Leute

Ich habe folgendes Problem bzw. Phänomen.

Wenn ich meinen Vollverstärker mit angeschlossenen Lautsprechern OHNE angeschlossenes Chinchkabel voll aufdrehe höre ich nichts (na kein Wunder).

Mache ich das selbe mit angeschlossenem Kabel (der Verst. hat nur einen Eingang) z.B. CD-Player auf Pause höre ich ein deutlich wahrnehmbares Rauschen (vornehmlich aus den Hochtönern). Es ist egal welche Quelle angeschlossen wird ohne Signal gibts Rauschen.

Liegt das an den verwendeten Chinch Kabeln, oder sind das Störungen durchs Stromnetz (das Rauschen hat aber eine deutlich höhere Frequenz als 50Hz)

Eigentlich ist es ja nicht Störend da es im Normalbetrieb im Signalfluss untergeht aber mich würde interessieren wo dieses Rauschen entsteht.
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Mrz 2006, 16:13
Rauschen tönt wie Wasser. Klingt es so? Das wäre wirklich ein "Wunder", denn solches Rauschen entsteht so nur in elektronischen Geräten und nicht im Kabel.
Oder ist es mehr ein Sirren? Also ein Geräusch mit irgend einer Art Ton, dessen Höhe sich bestimmen lässt? Das kann durchaus eine Einstreuung ins Kabel sein vom Netz her. Das Netz ist bekanntlich nicht sonderlich sauber. Da wirken sich Dimmer und getaktete Netzteile aus.
Und weil die Einstreuung auf ein offenes Kabel nur kapazitiv möglich ist, ist der Hochtonanteil dieser Störung viel stärker als tiefe Töne. Daher kannst Du auch keine 50Hz feststellen. Diese Art von Störung ist normal und verschwindet, wenn das Kabel an einem Quellgerät angeschlossen und dieses eingeschaltet ist.
fox18
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Mrz 2006, 16:19
also das Rauschen hört sich so an als ob man einen Tuner auf eine Frequenz einstellt auf ders keinen Sender gibt.
Also es ist auf jeden Fall konstant ändert die Frequenz nicht, ein konstantes Sirren.


Diese Art von Störung ist normal und verschwindet, wenn das Kabel an einem Quellgerät angeschlossen und dieses eingeschaltet ist.


genau da tritt diese Störung auf, also dann wenn ein Quellgerät angeschlossen und eingeschaltet ist allerdings kein Signal ansteht.
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Mrz 2006, 16:05
Das würde bedeuten, dass das Rauschen von dem Quellgerät stammt. Da müsste man mal ausprobieren, ob es klangliche Unterschiede gibt zwischen den einzelnen Quellen und ob es auch Lautstärke-Unterschiede gibt. Ich vermute beides, zumindest würde ein Kassettengerät (Play, aber keine Kassette eingelegt) ganz anders klingen als der CDP auf Pause. Wenn dem so ist, haben wir wieder ein ganz normales Phänomen.

Ich weiss jetzt nicht, wie gross die Verstärkung Deiner Anlage ist, wenn die Lautstärke ganz aufgedreht ist (hat fast nichts mit deren Leistung zu tun). Aber dicht vor dem Hochtöner braucht es nicht viel, bis man ein Rauschen vernimmt. Und man müsste (Bitte NICHT ausprobieren) wissen, wie laut das Quellgerät in dieser maximalen Lautstärke spielen würde. Da käme ein Krach heraus, der unbeschreiblich ist.

Bei einem CDP kannst Du das Rauschen nicht hören, wenn die maximale Lautstärke eines Musikstücks hoch, aber erträglich ist.
Bei einem Kassettengerät wäre das Rauschen jedoch hörbar. Das ist beides normal.

Aber wenn Du von dieser hohen, aber erträglichen Lautstärke den Regler noch viel weiter aufdrehen kannst, erhöht sich halt entsprechend das Rauschen (und wie gesagt wäre die Musik unerträglicher Krach).
Ohne Messung kann man nur mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit annehmen, dass alles in Ordnung ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rauschen im Radio
han-z am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  9 Beiträge
Rauschen / Knacksen im Tieftonbereich
Ascension am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  3 Beiträge
rauschen im tuner
suelles am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  17 Beiträge
Rauschen im Tuner über Kabel
friedel_f am 11.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  7 Beiträge
50hz-Brummen UND Zischen/Knacksen im HT
Dagon am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  4 Beiträge
dcx 2496 starkes rauschen
el_agil am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  23 Beiträge
woher dieses rauschen?
dubrownik am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  20 Beiträge
Rauschen
Liverix am 26.03.2003  –  Letzte Antwort am 27.03.2003  –  3 Beiträge
rauschen
christoph.loehr1 am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  2 Beiträge
Rauschen
Lukas_D am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.455