Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rauschen/Knacksen, Help! :-(

+A -A
Autor
Beitrag
noghx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Nov 2007, 16:58
Hallo, habe an meinem NAD C 325 BEE, meinen Fernseher per chinch, meinen CD-Player per chinch und meinen Computer per chinch auf 3,5-Klinke angeschlossen.

Doch jetzt kommt immer so ein störendes Geräusch (Rauschen mit regelmäßigem Knacksen), auf dem Fernseh- bzw Computerkanal...wenn diese gleichzeitig angeschlossen sind. (--> Egal ob an bzw ausgeschalten!)

Computer/CD-Player geht, CD-Player/Fernseher geht nur bei Computer/Fernseher rauscht es auf beiden Kanälen, sowohl auf dem Fernseh- also auch Computerkanal. Fernseher alleine bzw. Computer alleine geht auch wieder perfekt. :/

Verstärker: NAD C 325BEE
CD-Player: NAD C 525BEE
Lautsprecher: Quadral Argentum 07
Fernseher: Kendo CT 23HS7100 VT

Bitte um Hilfe...


[Beitrag von noghx am 19. Nov 2007, 17:00 bearbeitet]
noghx
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Nov 2007, 18:42
Ich hab eben mal CD angemacht und dann zum Spaß mal auf einen ganz anderen Kanal geschalten (von CD auf Tuner(<- Der Kanal ist nicht belegt, nichts angeschlossen.)) und etwas aufgedreht, plötzlich höre ich da leise Musik dudeln ?! WTF?


[Beitrag von noghx am 19. Nov 2007, 18:43 bearbeitet]
pelmazo
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Nov 2007, 19:19
Brummschleife. Such mal danach hier im Forum und Du wirst überschüttet mit Beiträgen.
noghx
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Nov 2007, 23:16
Oh es gibt ja wirklich schon einiges über dieses Thema hier, doch welche Methode ist denn jetzt speziell in meinem Fall evtl. hilfreich? Ist ein ziemlich altes Haus hier, also das mit dem Strom könnte evtl. garnicht so falsch sein (Neuere Steckleiste kaufen?). Oder kann ich einfach dieses eine Ding da "NF Trennübertrager" zwischen PC und Verstärker klemmen?

Also sowas hier praktisch dazwischen klemme: Klick


[Beitrag von noghx am 19. Nov 2007, 23:21 bearbeitet]
Uwe_Mettmann
Inventar
#5 erstellt: 19. Nov 2007, 23:51
Grundsätzlich solltest Du Cinchkabel verwenden, die geschirmt sind und bei denen der Schirm auch an beiden Steckern angeschlossen ist. Das ist ganz wichtig, weil Du zwar mit dem Trennübertrager das Rauschen/Brummen weg bekommst aber nicht unbedingt das Knacken.

Abgesehen davon ist der Trennübertrager erst die zweite Wahl. Wenn Du über Kabelanschluss empfängst und das Rauschen/Brummen weg ist, wenn Du das (die) Antennenkabel abziehst, so ist die erste Wahl ein Mantelstromfilter zwischen Antennendose und Antennenleitung. Empfehlungen hierzu habe ich schon mehrfach im Forum abgegeben, da musst Du halt suchen.


Gruß

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Computer Sound per Anlage!
Sim0o0o0oN am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  5 Beiträge
knacksen
newnoiserockt am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  2 Beiträge
TV und PC an Verstärker gleichzeitig angeschlossen = Boxen rauschen
Soduca am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  2 Beiträge
Blätterwald, Rauschen im HT
fox18 am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  4 Beiträge
Es geht mal wieder ums Rauschen.
pat964 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  8 Beiträge
Rauschen / Knacksen im Tieftonbereich
Ascension am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  3 Beiträge
Nerviges Rauschen
Knöck am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  8 Beiträge
cd player geht immer wieder auf
dulgon am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
Stereo-Chinch auf 6,3mm Mono-Klinke?
ayran am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  4 Beiträge
DVD-Player liefert nur wenig Ausgangsspannnung
_Stephan_ am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Quadral
  • Kendo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.039