Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aussetzer bei geringer Lautstärke - brauche hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
-Mad_Hatter-
Neuling
#1 erstellt: 31. Jan 2008, 19:51
Guten Tag, ein absoluter Leie hat eini frage...

Ich habe vor einiger zeit von meinem vater seinen alten Verstärker und zwei alte boxen bekommen. Nichts großartiges, nur so ein billigzeug von CAT. ich bin nicht so anspruchsvoll, also würde das mir vollkommen reichen.

Nun zu meinem Problem:
Wenn ich das ganze an meinen CD-Player oder meinen Mp3 Player anschließe, funktioniert alles einwandfrei (hört sich auch ganz passabel an)-> wenn ich laut aufdrehe. Reduziere ich die lautstärke aber auf zimmerlautstärke oder leiser, spinnt das gerät.
Im Deteil:
- Es geht nur ein Lautsprecher, entweder der rechte oder der linke. => das wechselt ständig
- Außerdem stockt der Sound mit viel Rauschen und Knistern, es klingt so ähnlich, wie wenn man einen radiosender nur ganz schwach empfängt


Je leiser ich die musik drehe, desto schlimmer scheint das problem zu werden. Außerdem triit es bei leiseren passagen eines Musikstücks öfter auf, bei lauten besser.
Mit laut oder leise meine ich werte auf der geräteskala von unter 50 bzw über 50. Also meine neuen nachbarn drehen durch... (deswegen gibt es das problem erst seit kurzem)

Meine geräte:

Habe einige daten, mit denen ich nichts anfangen kann rausgeschrieben:

Lautsprecher -> aufkleber hinten:
Max Impulsbelastung: 400W
Max Musikbelastung: 310W
Max Sinusbelastung: 180W
Impendanz 4-8 Ohm

Verstärker:
Power Consumption 120W Max

Is ein 5.1 Verstärker, habe halt nur zwei boxen drin und lasse ihn auf stereo laufen, er hat dazu die passende einstellung....

Weiß jemand woran das liegt, oder wie man das beheben kann? Ich kenne mich mit dem zeug gar nicht aus....
cr
Moderator
#2 erstellt: 01. Feb 2008, 00:15
Lautstärkeregler (Potentiometer) dürfte wohl defekt oder korrodiert sein. Da meistens gekapselt, kann man nichts tun außer austauschen.
rolie384
Stammgast
#3 erstellt: 01. Feb 2008, 09:52
Hallo,

das kenne ich aber auch von mehreren unterschiedlichen Verstärkern, ohne dass das Lautstärkepoti betroffen war.

Oft sind daran nämlich einfach die Relais Schuld, die die Lautsprecher schützen sollen. Wenn Dein Verstärker nach dem Einschalten erst verzögert ein Klack macht und dann die Lautsprecherausgänge freischaltet, dann hat er Relais im Signalweg.

Bei diesen Relais können die Kontakte schon mal korridieren, und die Relais schalten nicht mehr sicher durch. Bei hoher Lautstärke wird dann die Kontaktstelle vom Strom durchflossen, bei kleinen Lautstärken ist dann der Kontaktwiderstand oft zu groß.

Häufig reicht ein vorsichtiges Öffnen der Relais und ein Reinigen der Kontakte. In ganz hartnäckigen Fällen muß da auch schon mal etwas Schleifpapier nachhelfen.

Es kann durch Funkenbildung aber auch durchaus sein, dass die Kontakte hinüber sind. Dann ist ein Tausch der Relais notwendig.

Hat Dein Verstärker Lautsprecherschalter? Klackt der Verstärker beim Betätigen dieser? Wenn ja, dann schalte wenn ein Kanal ausfällt diesen mal mehrmals an und aus, ohne irgendein anderes Teil am Verstärker zu berühren. Wenn der Kanal beim Einschalten dann wieder läuft, kannst du mit großer Wahrscheinlichkeit von einem nicht sauber schaltenden Relais ausgehen.

Viele Grüße und viel Erfolg,

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxenausfälle bei geringer Lautstärke
nosn am 08.04.2003  –  Letzte Antwort am 09.04.2003  –  2 Beiträge
Musikaussetzer bei geringer Lautstärke
patr1ck am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  5 Beiträge
Autoendstufe- Fehlersuche : Kratzen bei sehr geringer Lautstärke
multiwirth am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  5 Beiträge
Brauche Dringend Hilfe!
Davemax am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  9 Beiträge
Brauche Hilfe!
Maik0018 am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  3 Beiträge
BRAUCHE HILFE!!
coni am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe bei Automatisch Musikwiedergabe
fragi166 am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  2 Beiträge
Aussetzer von Bass? Hilfe!
jbl-fan-91 am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  7 Beiträge
Brauche dringend Hilfe
tuffy am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  8 Beiträge
BRAUCHE HILFE BEI EINEM PANASONIC MP3 PLAYER!!!!
Shagrath am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.618
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.750