Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Dringend Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
Davemax
Neuling
#1 erstellt: 29. Nov 2009, 20:59
Habe für meinen PC ein 2.1 System von Creative!
Nun das Problem an der "Fernbedienung" (Das Teil wo ich die Lautstärke und den Bass regeln kann) war das Poti defekt wurde manchmal lauter und dan wieder leiser wie von Geisterhand =)
Hab das Poti ausgelötet und dachte bauste einfach ein neues ein, wenn das alles so einfach wäre...
das alte poti war ein B50k mit ein/ausschalt Funktion
habe nachgegooglet und erfahren das, das "B" für LOG steht
habe bei Conred eines gefunden alerdings nur 47kohm und ohne schaltfunktion einen seperaten ein/aus schalter habe ich mir auch dazu genommen!
Alles reingelötet aber leider funktioniert das nicht so richtig wenn ich am poti drehe passiert in den ersten zwei drittel gar nichts nur das letzte drittel lässt sich regeln =(
da braucht man schon ganz ruihge finger um auf die gewünschte lautstärke zu kommen! =)
So hoffe ihr könnt mir helfen! vl. falsches Poti?
http://image-upload.de/file/ee8mLA/cb15ea01cd.jpg
das ist das alte poti!
und hier der link vom neuen poti
neues Poti

Ich danke euch schon mal!!!

Lg. Dave
pelmazo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Nov 2009, 13:16

Davemax schrieb:
habe nachgegooglet und erfahren das, das "B" für LOG steht


Nein, das steht für LINear. Du hast den falschen Pot-Typ erwischt.
Davemax
Neuling
#3 erstellt: 30. Nov 2009, 18:15
Danke für deine Antwort!
Könnte ich den nehmen?
Poti

Was hat es eigentlich mit Mono/Stereo Poti aufsich?
Muss ich das auch beachten oder ist das für meine Anwendung egal?

Lg. Dave
pelmazo
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Nov 2009, 19:14

Davemax schrieb:
Könnte ich den nehmen?


Wenn's mechanisch paßt...


Was hat es eigentlich mit Mono/Stereo Poti aufsich?


Ein Stereo-Poti ist zwei Potis auf der gleichen Achse, gemeinsam betätigt.


Muss ich das auch beachten oder ist das für meine Anwendung egal?


Keine Ahnung, das Gerät kenne ich nicht. Wenn das vorige Poti Stereo war muß auch das Neue Stereo sein. Sonst nicht.
Davemax
Neuling
#5 erstellt: 30. Nov 2009, 19:54
Danke!

Blöde Frage aber woran erkenn ich ob mein altes poti sterio oder Mono ist?

Lg. David
Davemax
Neuling
#6 erstellt: 30. Nov 2009, 19:54
stereo meinte ich natürlich! =)
pelmazo
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Nov 2009, 20:56
Guck Dir einfach Stereo- und Mono-Potis im Conrad-Katalog an, oder der Webseite. Z.B. Nr. 449976-62 für Stereo und Nr. 449896-62 für Mono. Man sieht den Unterschied recht deutlich.
Davemax
Neuling
#8 erstellt: 30. Nov 2009, 21:48
Danke!

Dan habe ich ein Mono! =)

Werds mir mal bestellen und einlöten hoffe damit funktioniert es dan!

Lg. David
-serjoga-
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Dez 2009, 22:23
nein ich denke du hast nen Stereo Poti

@alle: oder ??


asooo nein, das ist ja nur noch die EIN/AUS Funktion, OK

man könnte doch auch 2 Pottis nehmen, ist aber dann blöd mit der Lautstärkeregelung


[Beitrag von -serjoga- am 06. Dez 2009, 22:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautstärke Poti von Alps
tummy am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  4 Beiträge
Das Beste Lautstärke Poti ?
der_neue13 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  9 Beiträge
Gleichlaufproblem - Poti?
Schulmeister_O am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  11 Beiträge
Line-Out Lautstärke regeln - Poti Widerstand?
psycco am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  5 Beiträge
Poti defekt ?!
searchman am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  3 Beiträge
Lautstärke/Pan Poti austauschen?
felix42 am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  3 Beiträge
HILFE! Lautstärkeregelung über ferngesteuerten Poti... Gibt's das?
bollekk am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  12 Beiträge
Yamaha A-760II Poti gesucht!
Windreaper am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  3 Beiträge
Poti-Störgeräusche...
LPJ am 16.01.2003  –  Letzte Antwort am 24.01.2003  –  11 Beiträge
Dolby Surround mit Poti steuern
engel384 am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.228